Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Kinderfest auf dem Zeltplatz Eltze
Kreis Peine Edemissen Kinderfest auf dem Zeltplatz Eltze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 03.05.2019
Das Kinderfest bietet auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm. Quelle: privat
Eltze

Der Förderverein des Kinder- und Jugendzeltplatz Eltze lädt am Samstag, 11. Mai, ab 14 Uhr zum 16. großen Kinderfest auf dem landkreiseigenen Zeltplatz ein. Die Veranstaltung wird zusammen mit der Kreisjugendpflege Peine durchgeführt und ist kostenlos.

Buntes Programm

Der Förderverein hat wieder ein buntes Programm aus Bewährtem und Neuem zusammengestellt: Dazu gehören unter anderem Spiel- und Bastelstände sowie eine Kinderdisco mit Animation. Neben einer Hüpfburg und einem Wasserspielplatz gibt es etwa noch einen „Raum der Sinne“, eine „Sportzone“ mit viel Bewegung und einen Niedrigseilgarten. Außerdem ist die Jugendfeuerwehr Uetze vor Ort und zeigt den Besuchern ein Einsatzfahrzeug.

Wissenswertes über Flora und Fauna bietet ein Stand des Waldforums Riddagshausen. Neben dem Stand werden waldpädagogische Führungen rund um den Zeltplatz angeboten. Hier werden die Kinder von ausgebildeten Waldpädagogen in den zeltplatzeigenen Wald geführt und erfahren Interessantes über die heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Feuershow und Märchen

Das Showprogramm besteht beispielsweise aus Auftritten der Kindertanzgruppen des MTV Vechelde und Pia Nereida Walczok alias „Pia Drei-Feuerherz“, die eine spektakuläre Feuershow zum Abschluss des Fests präsentieren möchte. Ebenfalls mit dabei: die Märchenerzählerin Ingrid Jesussek.

Der Kinder- und Jugendzeltplatz liegt etwa 200 Meter nördlich der Ortschaft Eltze an der B 444. Zwar gehört das Areal geografisch zu Hannover, der Platz ist jedoch Eigentum des Landkreises Peine. Auf einer ausgeschilderten Wiese können am 11. Mai mehrere Dutzend Autos geparkt werden – das Parken an der B 444 ist hingegen nicht gestattet. Die Zufahrt zum Zeltplatz ist während des Kinderfestes nur Helfern und Sanitätsdienst erlaubt. Weitere Informationen gibt es unter www.eltze.net.

Von Dennis Nobbe

Die Bitburger Holding will 45 Prozent von Avista Oil in Dollbergen übernehmen. Zudem will Susanne Klatten ihre Beteiligung auf ebenfalls 45 Prozent erhöhen. Das Kartellamt muss noch zustimmen. Der Altölraffineriebetreiber will in neue Märkte investieren.

03.05.2019

Auf großes Interesse stieß die sechste Ersewanderung des Heimat- und Archivvereins Edemissen und der Peiner Bio AG. Das Ziel war das historische Zweiständerhaus in Wackerwinkel.

03.05.2019

Für schätzungsweise 1,6 bis 1,7 Millionen Euro entsteht am Kreisel in Richtung Klein Oedesse das neue Feuerwehr-Gerätehaus in Abbensen, die Bauarbeiten haben begonnen. Fertiggestellt werden soll das Gebäude noch in 2019.

01.05.2019