Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Freiwillige Feuerwehr Plockhorst hat elf Einsätze im Jahr 2018
Kreis Peine Edemissen Freiwillige Feuerwehr Plockhorst hat elf Einsätze im Jahr 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 02.04.2019
Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Plockhorst: Amtsinhaber, Geehrte und Beförderte. Quelle: FFW
Plockhorst

Zur Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Plockhorst begrüßte Ortsbrandmeister Wolfgang Herding mehr als 50 Anwesende. Er berichtete von elf Einsätzen im zurückliegenden Jahr. Bei den meisten habe es sich um Hilfeleistungen nach Sturmschäden gehandelt. Die Wehr hat zurzeit 27 aktive Kameradinnen und Kameraden, die im vergangenen Jahr 1365 Dienststunden geleistet haben.

Motorsägen für alle Wehren

Die Investitionen im Bereich der Feuerwehr, unter anderem den Neubau des Feuerwehrhauses in Abbensen, erläuterte Werner Drieschner von der Gemeinde Edemissen. Weiter sei beabsichtigt, angesichts der vermehrten Sturmeinsätze alle Feuerwehren der Gemeinde mit Motorsägen auszustatten. Ein Vorhaben, dass allerdings im Laufe von zwei Jahren umgesetzt werden soll.

Beschaffung von Kleinlöschfahrzeugen

Der Vorsitzende des Feuerschutzausschusses, Hans-Jürgen Papst, erklärte, dass seitens der Gemeinde weiter in Einsatzkleidung investiert werden solle. Zudem sei eine Verpflichtungsermächtigung im Haushalt der Gemeinde eingestellt, um ab 2020 mit der Beschaffung von Kleinlöschfahrzeugen für die Feuerwehren mit Grundausstattung zu beginnen.

Erster Platz bei Filmwettbewerb

Jugendwart Brian Kuhn berichtete von der erfolgreichen Jugendarbeit. Höhepunkt war der erste Platz bei einem landesweiten Filmwettbewerb der Feuerwehr-Unfallkasse (PAZ berichtete).

Manfred Mai für 60 Jahre Feuerwehr ausgezeichnet

Für ein ganz besonderes Jubiläum wurde Ehrenortsbrandmeister Manfred Mai geehrt. Er erhielt aus den Händen des stellvertretenden Kreisbrandmeisters Hans-Peter Bolm und des Ortsbrandmeisters Herding das Ehrenzeichen des Niedersächsischen Landes-Feuerwehrverbands für 60-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

Anlässlich dieser Auszeichnung berichtete Ehrenortsbrandmeister Mai von der Waldbrandkatastrophe am 10. August 1975, bei der er zusammen mit Kameraden der Plockhorster Feuerwehr eingesetzt war. Die damals im Einsatz befindlichen Kameraden waren von Mai als seine Gäste zur Hauptversammlung eingeladen worden und nahezu vollzählig erschienen.

Beförderungen und Auszeichnungen

Ortsbrandmeister Wolfgang Herding beförderte Renate Heidenthal und Mareike Marks zur Feuerwehrfrau sowie Linus Kuhn, Mika Meyer und Holger Stetz zum Feuerwehrmann. Brian Kuhn und Alexander Müller wurden zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Eine besondere Danksagung der Gemeinde Edemissen erhielten Renate Heidenthal, Mareike Marks, Linus Kuhn, Alexander Müller und Holger Stetz. Sie hatten die von ihnen absolvierten Lehrgänge jeweils mit Bestnoten abgeschlossen.

Von Jan Tiemann

In 55 Ortschaften des Landkreises Peine sorgten am Wochenende engagierte Bürger für Sauberkeit in der Natur. Noch nie war die Resonanz auf die Aktion „Müll in der Landschaft“ der A+B Peine so groß, berichtet Brigitta Saal. Sie ist die Hauptinitiatorin und hielt auch diesmal alle Fäden zusammen.

02.04.2019

Volksfeststimmung in Oedesse: Rund um das Dorfgemeinschaftshaus fand der beliebte Ostermarkt statt. Zünftig mit Bratwurststand, Karussell und Cafeteria war für die kleinen und großen Besucher neben den hübschen Hobbykunstartikeln etwas dabei.

01.04.2019

Thomas Rothfuß überzeugte das Publikum im Kulturtreff Abbensen. Nach seinem Auftritt gab es lauten Beifall und zahlreiche Bravo-Rufe.

01.04.2019