Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Frau und Kleinkind bei Unfall verletzt
Kreis Peine Edemissen Frau und Kleinkind bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 04.07.2019
Ein Rettungswagen brachte Mutter und Kind ins Krankenhaus. Quelle: Archiv
Edemissen

Eine 37-jährige Autofahrerin und ihr Kleinkind sind bei einem Verkehrsunfall in Edemissen leicht verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.

Am Fußgängerüberweg angehalten

Die Edemisserin habe am Mittwoch um 13.45 Uhr auf der Straße Zum Osterberge am dortigen Fußgängerüberweg angehalten, um einer 22- jährigen Fußgängerin aus Edemisserin das Überqueren der Straße zu ermöglichen, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt. Dies erkannte der 31-jährige Fahrer eines Treckers zu spät und fuhr auf den Pkw der 37-Jährigen auf.

Auto zur Seite geschleudert

Durch den Zusammenstoß wurde das Auto zur Seite geschleudert, verfehlte dabei die Fußgängerin nur knapp und prallte anschließend gegen eine Grundstücksmauer. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 8500 Euro.

Von Jan Tiemann

Die Bilderbuchautorin Ingrid Sissung gab Hilfestellungen und las später stellte Bücher vor und gab Tipps, wie die Kinder selbst ein Buch gestalten können.

03.07.2019

Zehn Jahre Krippe und der Abschluss der Umgestaltung des Außengeländes wurden beim Sommerfest gewürdigt. Das nächste Projekt ist schon anvisiert.

03.07.2019

Um Familien aus Wehnsen, Eickenrode und Plockhorst die Möglichkeit zu geben, sich kennen zu lernen, hat die WEP AG eine Party organisiert. 70 Personen aus drei Generationen nahmen teil. Es gab viel Gesprächsbedarf.

03.07.2019