Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Edemissen: Gescheiterter Ladendieb schlägt Verfolger
Kreis Peine Edemissen Edemissen: Gescheiterter Ladendieb schlägt Verfolger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Der Lidl-Markt in Edemissen. Quelle: Archiv
Edemissen

Mit einem Faustschlag ins Gesicht endete die Verfolgung eines Ladendiebs für einen Mitarbeiter des Lidl-Marktes in Edemissen: Am Samstag gegen 14.10 Uhr versuchte ein 27-jähriger Mann, diverse hochwertige Verkaufswaren aus dem Markt zu stehlen. Dies wurde von dem Mitarbeiter bemerkt, der den jungen Mann daraufhin ansprach. „Dieser ließ das Diebesgut stehen und flüchtete“, berichtet ein Polizeisprecher.

Verfolgung aufgenommen

Der Mitarbeiter und ein weiterer Zeuge verfolgten den Flüchtenden. Der drehte sich schließlich um und schlug dem Lidl-Mitarbeiter mit der Faust ins Gesicht. Anschließend verloren die beiden Verfolger den Täter aus den Augen.

Täter wurde gestellt

Im Rahmen der Polizei-Fahndung konnte der 27-Jährige von den Beamten gestellt und vorläufig festgenommen werden. Eine Überprüfung der Person ergab, dass gegen den Mann ein Haftbefehl besteht. „Nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wurde er daher in die Justizvollzugsveranstaltung überführt“, so der Polizeibericht.

Von Kerstin Wosnitza

Der Edemisser Gemeinderat soll am Montagabend den Haushalt für das kommende Jahr verabschieden. Investitionen in Höhe von 8,5 Millionen Euro sind vorgesehen. Hier lesen Sie, wofür das Geld ausgegeben werden soll.

14.12.2019

Ein Strafverfahren kommt auf einen 40-jährigen Autofahrer zu. Er wurde mit 3,05 Promille am Steuer erwischt.

12.12.2019

Henrike Nebel arbeitet im Ortsrat ihres Heimatdorfes in beratender Funktion mit. Der Ortsbürgermeister war auf die engagierte junge Frau aufmerksam geworden.

12.12.2019