Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Mit 4,46 Promille: Edemisser Autofahrer landet im Straßengraben
Kreis Peine Edemissen

Edemissen: Autofahrer stürzt mit 4,46 Promille in Straßengraben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:07 09.08.2020
Symbolbild: Ein 55-Jähriger Autofahrer verursachte einen Unfall – die Polizei stellte fest, dass er unter Alkoholeinfluss im Straßenverkehr unterwegs war. Quelle: dpa
Anzeige
Edemissen

Ein 55-Jähriger aus Edemissen ist am Samstag von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben gelandet. Als die Polizei vor Ort den Sachverhalt aufnahm, stellten die Beamten fest, dass der Autofahrer unter Alkoholeinfluss stand.

Ein 55-jähriger Edemisser ist am Samstag gegen 13.30 Uhr mit seinem Opel Astra auf dem Verbindungsweg von Abbensen nach Klein Eddesse gefahren. Dabei kam er mit dem Auto rechts von der Fahrbahn ab. Am Auto sowie am Graben entstanden dabei leichte Schäden, der Fahrer blieb unverletzt. Die schließlich eingetroffenen Polizisten forderten den Edemisser auf, sich einem Atemalkoholtest zu unterziehen: Dieser ergab einen Wert von 4,46 Promille.

Anzeige

Darüber hinaus stellten die Polizeibeamten fest, dass der Wagen des Mannes nicht versichert war – einen gültigen Führerschein konnte der 55-Jährige auch nicht vorzeigen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, mehrere Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet.

Von der Redaktion