Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Deutsch-französisches Motorradtreffen jährt sich zum 20. Mal
Kreis Peine Edemissen Deutsch-französisches Motorradtreffen jährt sich zum 20. Mal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 23.05.2018
Die Gäste aus Chaulnes kamen per Motorrad nach Edemissen. Quelle: Katrin Hoffmann
Anzeige
Edemissen

Traditionell treffen sich die Motorradfreunde aus Edemissen zu Pfingsten mit den Gleichgesinnten aus der französischen Partnerstadt Chaulnes. Immer im Wechsel nimmt eine Gruppe die etwa 700 Kilometer Entfernung per Motorrad auf sich, um die Freunde zu besuchen.

Zu dem diesjährigen Jubiläumstreffen reisten die Franzosen am Freitagabend an und wurden herzlich in Edemissen empfangen. Auch Bürgermeister Frank Bertram freute sich über die Gäste aus der Partnerstadt und lud zu einem kleinen Empfang ins Rathaus: „Ich freue mich, dass alle gut angekommen sind und wünsche allen ein paar unterhaltsame Tage.“

Anzeige

Reichstag-Besuch war das Highlight

Die 18 französischen Gäste übernachteten bei den Gastgebern in und um Edemissen. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens dieser Tradition hatten sich die Edemisser etwas einfallen lassen. Gleich am Samstag wurden die Motorräder mal stehengelassen und es ging ganz entspannt mit dem Bus nach Berlin. Neben einer großen Stadtrundfahrt und einem ausgelassenen Picknick war der Besuch des Reichstags für alle ein Highlight.

Am Sonntag folgte dann eine gemeinsame gemütliche Motorradtour durch Elm und Nordharz. Und dann waren die tollen Tage schon wieder vorbei.

Pfingstmontag wurden alle mindestens genauso herzlich verabschiedet, wie Tage zuvor begrüßt. Die meisten nehmen sich wieder vor, bis zum nächsten Treffen mehr deutsch beziehungsweise französisch zu lernen, aber irgendwie funktioniert die Verständigung doch jedes Jahr auch so.

Von Katrin Hoffmann

Anzeige