Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Typisierung: So einfach können Sie zum Lebensretter werden
Kreis Peine Edemissen Typisierung: So einfach können Sie zum Lebensretter werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 21.03.2019
Organisatoren und Helfer freuten sich über eine gelungene Aktion und 16 neue Spender Quelle: Nicole Laskowski
Plockhorst

Um Lebensretter zu werden, muss man nicht unbedingt ein unerschrockener Held sein, der sich in Gefahren stürzt. Manchmal reicht auch ein bisschen Spucke. So hatte der Sport- und Schießverein Plockhorst in Zusammenarbeit mit der DKMS (ehemals Deutsche Knochenmarkspenderdatei) am Sonnabend zur Typisierungsaktion ins Alte Sporthaus eingeladen.

Potentielle Knochenmarkspender

Unter dem Motto „Gemeinsam gegen Blutkrebs“ wollten die Mitglieder des Vereins möglichst viele dazu bewegen, sich typisieren zu lassen. Menschen, die an Blutkrebs erkrankt sind, können oft durch eine Knochenmarkspende gerettet werden. Je mehr Spender bei der DKMS registriert sind, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass für einen Kranken der Passende dabei ist.

Fünferteam hat Vorbereitung übernommen

„Es wurde ja schon einmal in Plockhorst gezielt zur Typisierung für Felix aufgerufen. Nun wollten wir ohne besonderen Anlass etwas für alle tun. Ein Fünferteam aus dem Verein hat die Aktion vorbereitet, und heute sind viele Helfer aus allen Sparten da. Außerdem hat eine nette Dame aus dem Ort Kuchen und Torten gebacken und es gibt Leckeres vom Grill. Der Erlös aus dem Verkauf geht auch an die DKMS“, erklärte Mitorganisator Patrick Fiege aus der Fußballabteilung.

Mehr zum Thema:
So einfach können Sie Spender werden

16 neue Typisierungen

Insgesamt ließen sich 16 potenzielle Spender neu typisieren. Es waren aber auch viele andere Besucher da, um ein paar gemütliche Stunden bei Bratwurst oder Kuchen zu verbringen und die DKMS mit einer Geldspende zu unterstützen.

600 Euro Spenden

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir trotz diverser anderer Typisierungsaktionen im Landkreis noch 16 neue Spender gewinnen konnten. Jeder einzelne zählt und kann zum Lebensretter werden. Wir haben rund 600 Euro Spenden eingenommen. Das ist auch ein tolles Ergebnis“, freute sich die stellvertretende Vereinsvorsitzende Angelika Scharfschwerdt.

Von Nicole Laskowski

Zahlreiche Veranstaltungen sind in der Gemeinde Edemissen vom Mai bis zum Jahresende geplant. All diese Termine gibt es im Überblick in der Broschüre „Wo Wann Was in Edemissen 2019“. Herausbringen möchte die Edemisser Verwaltung den Veranstaltungskalender in enger Zusammenarbeit mit der Peiner Allgemeinen Zeitung am Samstag, 27. April.

15.03.2019

Bereits zum zweiten Mal sind Werke des Klein Oedessers in der Galerie „artists in progress“ zu sehen. Die Betreiber sind bei einer Ausstellung im Malerhof Voigtholz auf den Künstler aufmerksam geworden.

15.03.2019

Das Karin-Tiebel-Duo ist am Sonntag zu Gast in der Kapelle in Plockhorst. Karin Tiebel ist hauptberuflich Lehrerin in Verden, stammt aber ursprünglich aus Plockhorst.

14.03.2019