Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Chronik von Alvesse: Von der ersten Erwähnung bis zur Corona-Krise
Kreis Peine Edemissen

Chronik Alvesse: Von der ersten Erwähnung bis zur Corona-Krise

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:38 04.08.2021
Die Dreschmaschinen von Karl Kuhls auf dem Weg von Voigtholz nach Alvesse. Dampflokomobile, Dreschmaschine, Strohpresse und der Plunderwagen ergeben zusammen mit dem Maschinenführer ein transportables Lohndreschunternehmen. Die Aufstellung der Dampf- und Dreschmaschine erforderte viel Erfahrung und dauerte einige Stunden. Für Hermann Kuhls begann der Dreschtag mit dem Aufheizen und Abschmieren des ganzen Kessels.
Die Dreschmaschinen von Karl Kuhls auf dem Weg von Voigtholz nach Alvesse. Dampflokomobile, Dreschmaschine, Strohpresse und der Plunderwagen ergeben zusammen mit dem Maschinenführer ein transportables Lohndreschunternehmen. Die Aufstellung der Dampf- und Dreschmaschine erforderte viel Erfahrung und dauerte einige Stunden. Für Hermann Kuhls begann der Dreschtag mit dem Aufheizen und Abschmieren des ganzen Kessels. Quelle: Sammlung Werner Heise
Alvesse

Schon im vergangenen Jahr konnten die Alvesser stolz auf die erste Erwähnung ihres Ortes vor 800 Jahren zurückblicken. Die Corona-Pandemie hat alle Fe...