Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Blindenhund Rocco besucht die IGS Edemissen
Kreis Peine Edemissen Blindenhund Rocco besucht die IGS Edemissen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:08 21.11.2019
Blindenführhund Rocco war zu Gast an der IGS Edemissen. Quelle: Dirk Franz
Edemissen

Normalerweise sind Hunde im Schulgebäude der Integrierten Gesamtschule (IGS) Edemissen nicht erlaubt. Für den Blindenführhund Rocco, der mit seiner Besitzerin zu Besuch war, ist kürzlich eine Ausnahme gemacht worden. Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichts hat Gerda Mittag, die Leiterin des Arbeitskreises Blindenführhund in Niedersachsen/Bremen, zwei Unterrichtsstunden mit den Achtklässlern verbracht.

Im Alltag würden sich viele Menschen nicht trauen, blinden Personen Fragen zu stellen, und wüssten daher oft nicht, wie sich ihnen und ihren Assistenz-Hunden gegenüber verhalten sollen. Mit dem Besuch von Mittag wurde eine Umgebung geschaffen, in der die Schüler ganz ungezwungen ihre Fragen zum Thema stellen konnten. „Inklusion darf nicht nur in der Schule geschehen, sie muss sich auch auf das gesellschaftliche Leben außerhalb der Schule beziehen. Deshalb ist der Kontakt zu Menschen mit Einschränkungen wichtig für die Heranwachsenden“, erklärt Dirk Franz, didaktischer Leiter der IGS.

Gefährliche Situationen können schnell entstehen

Auch Mittag bestätigt: „Ich erlebe es immer wieder, dass Menschen sich nicht trauen, mich anzusprechen oder dass sie meinen Hund während der Arbeit ansprechen und ihn so ablenken.“ Dass dadurch schnell gefährliche Situationen für die blinde Person entstehen können, war auch den Schülern nicht bewusst. Durch Mittags Erklärungen lernten sie, dass ein Blindenhund nur angesprochen oder gestreichelt werden darf, wenn er kein Geschirr trägt. „In dem Moment hat der Hund nämlich frei“, so Mittag.

Um sich in die Situation einer sehbehinderten Person hineinversetzen zu können, hatte Mittag außerdem Simulationsbrillen und einige Gegenstände, die ihr den Alltag erleichtern, mitgebracht. Besonders fasziniert waren die Jugendlichen von dem Farberkennungsgerät und der Blindenschrift-Schreibmaschine. Zum Abschluss konnten sie Rocco dann bei seiner Führarbeit vom Klassenzimmer bis zur Bushaltestelle begleiten und bekamen so einen weiteren guten Eindruck davon, wie ein Blindenführhund arbeitet.

Von Lea Aselmann

In Edemissen wurde ein Porsche von einem anderen Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken geschnitten und stark beschädigt. Es entstand ein vierstelliger Schaden, die Polizei sucht nach Zeugen.

20.11.2019
Edemissen Einbrecher in Edemissen - Einbruch in Einfamilienhaus

Unbekannte Täter sind am DIenstag in eine Einfamilienhaus in Edemissen eingebrochen. Ob etwas gestohlen wurde ist noch nicht bekannt. Durch den Einbruch entstand ein Sachschaden.

20.11.2019

Aus noch unbekannten Gründen gefährdete ein 46-jähriger Edemisser durch sein Verhalten am Steuer andere Verkehrsteilnehmer. So fuhr er über eine rote Ampel und nahm anderen die Vorfahrt.

20.11.2019