Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Abbensen bekommt ein neues Feuerwehr-Gerätehaus
Kreis Peine Edemissen Abbensen bekommt ein neues Feuerwehr-Gerätehaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 01.05.2019
Vertreter aus Politik, der Feuerwehr und des Ingenieurbüros Meyer auf der Baustelle des neuen Feuerwehr-Gerätehauses in Abbensen. Quelle: Dennis Nobbe
Abbensen

In Abbensen entsteht ein neues Gerätehaus für die Feuerwehr: Noch in diesem Jahr soll das Gebäude am Ortseingang aus Richtung Klein Oedesse fertiggestellt werden. Die Bauarbeiten haben kürzlich begonnen.

„Die Grundstückssuche für die Feuerwehr hat viel Zeit in Anspruch genommen“, sagte Frank Bertram, Bürgermeister der Gemeinde Edemissen. So musste etwa für den gewählten Standort am Kreisel der Bebauungsplan geändert werden. Ortsbürgermeister Ulrich Seffer fügte hinzu: „Die Standortfrage wurde heiß diskutiert, letztendlich können wir aber zufrieden sein. Ich freue mich, dass unsere Feuerwehr bald über ein neues Gerätehaus verfügen wird.“

Alle Planungen mit Feuerwehr abgestimmt

Laut Kostenschätzung belaufen sich die Baukosten auf etwa 1,6 bis 1,7 Millionen Euro, die Baugenehmigung ging am 13. August vergangenen Jahres bei der Gemeinde ein. Die Rohbauarbeiten wurden im vergangenen Dezember ausgeschrieben, beginnen konnte die Baumaßnahme Anfang April. Für den Gebäudeentwurf ist das Ingenieurbüro Meyer aus Wolfsburg verantwortlich, alle Planungen stimmte die Verwaltung zudem mit der Freiwilligen Feuerwehr ab.

578 Quadratmeter Brutto-Grundfläche

Derzeit werden die Arbeiten im Bereich Zimmerei und Lüftung vergeben, weitere Ausschreibungen laufen noch. „Wir hoffen, das Gebäude noch in diesem Jahr einweihen zu können“, so Bertram. Auf 578 Quadratmetern Brutto-Grundfläche entstehen neben der Halle mit Platz für drei Fahrzeuge unter anderem ein Schulungsraum, ein Lehrmittel-Archiv, eine Küche sowie Umkleide- und Sanitärräume. Ein Umbau des alten Gerätehauses, in dem die neuen, größeren Fahrzeuge keinen Platz gehabt hätten, wäre sowohl wegen eines zu hohen Sanierungsbedarfs und aus Platzgründen nicht möglich gewesen.

Derzeit besteht die Freiwillige Feuerwehr Abbensen aus 58 aktiven Feuerwehrleuten, 34 davon mit Atemschutz-Ausbildung. Weiterhin zählt die Kinderfeuerwehr 30 und die Jugendfeuerwehr 19 Mitglieder, weitere 60 Mitglieder gehören der Altersabteilung an.

Von Dennis Nobbe

Ein unbekannter Autofahrer hat auf einem Parkplatz in Edemissen einen VW Beetle beschädigt. Anschließend flüchtete er.

30.04.2019

Der Chor wird am 8. und 9. November das Werk „The Peacemakers“ von Karl Jenkis aufführen und kann dafür noch Unterstützung durch weitere Sänger gebrauchen. Interessierte können sich kurzfristig melden.

30.04.2019

IGS-Schülern aus Edemissen wird an der IGS Peine in Vöhrum ein Platz an der gymnasialen Oberstufe garantiert. Ermöglicht wird dies durch die enge Zusammenarbeit beider Schulen, die durch einen Kooperationsvertrag noch intensiviert werden soll.

29.04.2019