Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen So lief die Alarmübung der Edemisser Feuerwehren
Kreis Peine Edemissen So lief die Alarmübung der Edemisser Feuerwehren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 01.10.2019
Die Feuerwehrleute nutzten für die Übung unter anderem Wasser aus einem Beregnungsbrunnen. Quelle: Feuerwehr
Ankensen

Zu einer Übung sind kürzlich die Feuerwehren aus Edemissen und Eickenrode alarmiert worden. Gemeldet wurde ein Kellerbrand in Ankensen.

Das Szenario der Übung: Mehrere Personen waren in einem Raum hinter Feuer eingeschlossen und mussten von den Einsatzkräften gerettet werden. Diese mussten zur Brandbekämpfung eine 160 Meter lange Schlauchleitung zu einem Hydranten verlegen, außerdem pumpten sie Wasser aus einem Beregnungsbrunnen Wasser zur Einsatzstelle. Ebenfalls mit vor Ort waren Kameraden aus Eddesse mit einer Wärmebildkamera.

Positives Fazit

Dank sagten die Übungsleiter Jörg Seifert, Markus Harre, Ralf von Lienen und Stefan Fries dem Hausbesitzer Ole Siegel, der die Übung nicht nur ermöglichte, sondern hinterher auch noch für die Stärkung der Feuerwehrleute sorgte.

„Außerdem geht ein großer Dank an die jungen Kameradinnen und Kameraden, die erst wenige Tage vorher stundenlang im Einsatz auf der A 2 waren, aber trotzdem ohne Murren diese Übung mitgemacht haben“, lobte Seifert. „Bei der anschließenden Nachbesprechung wurde noch auf einige Kommunikationsprobleme hingewiesen, ansonsten war das Fazit durchweg positiv.“

Von der Redaktion

Am Wochenende ließen sich in dem kleinen Nordkreisdorf Tausende mit leckeren Spezialitäten verwöhnen. Klassiker sind seit vielen Jahren die Kartoffelpuffer, für die lange Wartezeiten in Kauf genommen werden.

29.09.2019

Musik, Spiel, Spaß und allerlei Leckereien gibt es am Samstag und Sonntag, 28. und 29. September, beim Kartoffelfest in Wehnsen. Auf vier Höfen im ganzen Ort verteilt erwartet die Besucher ein buntes Programm.

27.09.2019

Eine 40 Kilometer lange Tour hat kürzlich rund 60 Teilnehmer durch die Naturschutzgebiete im Peiner Nordkreis geführt. Dabei gab es allerlei Wissenswertes an den einzelnen Punkten zu erfahren.

27.09.2019