Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Angst vor Wolfsattacken: Dedenhausener Pferdehalter halten nachts Wache
Kreis Peine Edemissen

Angst vor Wolfsattacken: Dedenhausener Pferdehalter halten nachts Wache

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:30 03.02.2021
Gaby Depenau (links) und Christina Barth-Bußmann zeigen einen der neu gesetzten Wolfsschutzzäune. Damit die Wölfe nicht durchs Wasser kommen, hat Depenaus Mann dort auch noch ein Gitter gesetzt.
Gaby Depenau (links) und Christina Barth-Bußmann zeigen einen der neu gesetzten Wolfsschutzzäune. Damit die Wölfe nicht durchs Wasser kommen, hat Depenaus Mann dort auch noch ein Gitter gesetzt. Quelle: Sandra Köhler
Dedenhausen

Wolfsangriffe auf Nutztiere wie Pferde, Schafe oder Rinder hat es in den vergangenen Wochen im Uetzer Bereich nicht gegeben – „zum Glück“, sagt Gabrie...