Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Edemissen Infos für Viertklässler und deren Eltern in Edemissen und Lengede
Kreis Peine Edemissen Infos für Viertklässler und deren Eltern in Edemissen und Lengede
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 06.05.2019
Die Informationsveranstaltung der IGS Lengede für Viertklässler und deren Eltern war sehr gut besucht. Quelle: IGS Lengede
Edemissen/Lengede

Sowohl in Edemissen als auch in Lengede nutzten zahlreiche Viertklässler und deren Eltern die Tage der offenen Tür, um sich über die Schulen zu informieren. In beiden sind am 7. Mai Anmeldungen möglich.

In Edemissen führten nach der Begrüßung durch das Schulorchester – eines der außerschulischen Angebote – und Schulleiterin Yasemin Cirakbel Schüler der vier siebten Klassen die jungen Gäste zu einzelnen Workshops in verschiedenen Klassen- und Fachräumen.

Führung durchs Gebäude

Währenddessen konnten die Eltern an einer Führung durch das Schulgebäude teilnehmen. Im Anschluss standen neben den Mitgliedern der Schulleitung Yasemin Cirakbel, Janett Bierwisch und Dirk Franz auch Mitglieder des Schulelternrates für alle weitergehenden Fragen zur Organisation der Schule und zu den besonderen Konzepten und Projekten der Schule zur Verfügung.

Vielfalt der Schule erklärt

Mehr als 380 Kinder und deren Eltern waren zur Info-Veranstaltung der IGS Lengede für Viertklässler gekommen. Wegen des großen Andrangs wurde der 20-minütige Einführungsvortrag zwei Mal gehalten. Nach der Begrüßung durch den stellvertretender Schulleiter Hans Knobel führten die Mitglieder der Schulleitung Jan-Peter Braun, Oliver Virkus und Kerstin Jasper in einem Kurzvortrag in die Vielfalt der Gesamtschule und deren wissenschaftliche Basis ein.

Im Anschluss konnten auch hier die Schüler und Eltern das Schulgebäude erkunden und bei zahlreichen Themen- und Mitmachangeboten einen ersten Eindruck von den Räumen und dem Unterricht gewinnen.

Kurzvorträge für Eltern

Hinzu kamen zahlreiche Kurzvorträge, die insbesondere von den Eltern besucht wurden. Auf besonderes Interesse stießen die Vorträge zu den Lernentwicklungsberichten, zu dem Lernen auf unterschiedlichen Niveaus, zur gymnasialen Oberstufe sowie zum Lernen in der digitalisierten Welt.

An der Veranstaltung waren neben den Lehrkräften sowie allen Mitarbeitern auch der Schulelternrat, der Förderverein, der Mensaverein, das Mensa-Team und Anbieter von Arbeitsgemeinschaften beteiligt.

Von Kerstin Wosnitza

Von ihrem eigenen Auto eingeklemmt wurde am Sonntagabend eine 43-jährige Edemisserin auf der Mühlenstraße. Sie wollte ihren wegrollenden Wagen stoppen und geriet dabei selbst in Gefahr.

06.05.2019

Von ihrem eigenen Auto eingeklemmt wurde am Sonntagabend eine 43-jährige Edemisserin auf der Mühlenstraße. Sie wollte ihren wegrollenden Wagen stoppen und geriet dabei selbst in Gefahr.

09.05.2019

Der Heimat- und Archiv-Verein Edemissen veranstaltete am Sonntag ein Fest in und rund um den Zehntspeicher. In diesem Rahmen wurden auch die frisch sanierten Räume vorgestellt.

08.05.2019