Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
PAZ Oktoberfest Bajuwarisches Wiesn-Treiben in der Gebläsehalle
Anzeigen & Märkte Themenwelten PAZ Oktoberfest Bajuwarisches Wiesn-Treiben in der Gebläsehalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 06.09.2019
Machen gemeinsame Sache für die Region (v.l.): Carsten Winkler (PAZ), Carsten Schild (Einbecker Brauhaus AG), Matthias Heise und Simone Franke (beide Auto Zierk), Thore Bastian Lindemann (TBL Music), Mohan Janssen (Wito), Sabrina Cramme und Joana Vogt (beide PAZ) sowie Rainer Pannke (Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine). Quelle: Birthe Kußroll-Ihle
Anzeige
Groß Ilsede

Fesche Madln, flotte Buam – und die Ilseder Gebläsehalle wird zur Hochburg bajuwarischen Wiesn-Treibens, wenn zeitgleich zum Münchner Fassanstich das erste PAZ-Oktoberfest eröffnet wird. Stimmungsvoll, rockig und authentisch wird es vom 20. bis 22. September zugehen.

Die PAZ, TBL Music und die Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft (Wito) des Landkreises Peine sind mit Unterstützung der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine und dem Peiner Autohaus Zierk Ausrichter des Gaudi-Wochenendes. Eine Live-Band, Autoverlosung, Festbier, Sonntagsfrühschoppen und vieles mehr gehören dazu. Der Ticketverkauf läuft. Für einen Höhepunkt sorgt Auto Zierk: Jeder, der ab sofort an verschiedenen Verkaufsstellen oder während des Oktoberfestes ein Los erwirbt, hat die Chance, einen Kia Picanto zu gewinnen (siehe unten).

Anzeige

Festbier in „bayerischen Größen“

Zu einem Oktoberfest gehört „Festbier“, für das Gebietsleiter Carsten Schild von der Einbecker Brauhaus AG sorgt: „Wir schenken ein Festbier aus der bayerischen Staatsbrauerei Weihenstephan aus, der ältesten Brauerei der Welt, mit der wir seit vielen Jahren kooperieren.“ Das „Festbier“ werde in „bayerischen Größen“ angeboten.

Mohan Janssen vom Team der Gebläsehalle unterstreicht die Authentizität des Oktoberfestes: „Die Gäste werden eine Location mit echtem bayerischen Flair erleben, das es in dieser ursprünglichen Form in unserer Gebläsehalle vorher noch nie gab.“ Denn ob Bühne, VIP-Bereich oder Achter-Tische – auch die Anordnung ist vielversprechend. Wenn es „O’zapft is!“ heißt, startet ein „gemeinsam gewachsenes Oktoberfest als überregionale Veranstaltung im Peiner Land“, ist Rainer Pannke, Regionaldirektor der Sparkasse Hildesheim-Goslar-Peine, überzeugt.

„Powerkryner“ treten auf

Neu ist die Bühne zentral in der Gebläsehalle, auf der die für ihre Mischung aus alpinem Heimatsound und coolem Pop bekannte Band „Powerkryner“ am Samstag und Sonntag einheizen will. „Anders als sonst erwartet die Besucher eine Rundum-Beschallung“, sagt Thore Bastian Lindemann, Inhaber TBL Music. Die „Powerkryner“ hätten mit ihrem Repertoire bereits an Silvester am Brandenburger Tor in Berlin gezeigt, dass sie die Zuschauermenge mit ihrem Mix hervorragend mitziehen können. „Es kann getanzt werden, Tische können noch ab acht Personen reserviert werden. Es gibt VIP-Tickets und besondere Firmenangebote“, sagt PAZ-Anzeigenleiter Carsten Winkler.

Die Vorverkaufsstellen

Tickets für das Oktoberfest sind erhältlich an der Konzertkasse der PAZ an der Werderstraße 49 in Peine oder online unter www.pazoktoberfest.de. Außerdem gibt es die Karten im Eixer Haus am See (Sundernweg 41, Peine), im Papierhaus Haefke (Marktstraße 7, Hohenhameln), in der Buchhandlung Quindel (Eichstraße 12, Groß Ilsede, nur für Freitag und Samstag, kein VIP) sowie bei der Wito (Ilseder Hütte 10, Groß Ilsede, nur für Freitag und Samstag, nur VIP).

Und wer nach dem Samstag Blasmusik, Brezen und Bier genießen möchte, dem sei Sonntagvormittag der Frühschoppen empfohlen. „Die Combo der Peiner Percussions hat eigens dafür ein Schlagerprogramm erarbeitet. Roland Kaiser, Wolfgang Petry, Matthias Reim und Andreas Gabalier sind nur einige Künstler, deren Songs am Sonntagmorgen zu hören sein werden“, erklärt Kreismusikschulleiter Sven Trümper. Hits wie „1001 Nacht“ oder „Aloha Heja He“ stehen genauso wie „So ein schöner Tag“ und „Country Roads“ auf dem abwechslungsreichen Partyprogramm des Frühschoppens.

Auto wird verlost

Zum PAZ-Oktoberfest verlost Auto Zierk, Unterstützer der Veranstaltung, einen nagelneuen Kia Picanto. Ab sofort können Lose beim Autohaus in Peine an der Feldstraße 33 und in Lehrte an der Burgdorfer Straße 115 erworben werden. Ein Los kostet zwei Euro. Außerdem werden die Lose von den beiden PAZ-Mitarbeiterinnen Sabrina Cramme und Joana Vogt beim PAZ-Oktoberfest an allen drei Veranstaltungstagen verkauft.

Teilnehmer der Verlosung füllen ihre Gewinnspiel-Karten mit Namen, Adresse und Telefonnummer aus. An beiden Auto-Zierk-Standorten stehen Lostrommeln, ebenso auf dem PAZ-Oktoberfest. Der Gewinner des Kia Picanto wird zeitnah nach der Veranstaltung unter allen Gewinnspiel-Teilnehmern im Autohaus Zierk von einer Glücksfee unter notarieller Aufsicht gezogen und telefonisch über seinen Gewinn unterrichtet. Die Preisübergabe erfolgt danach bei Auto Zierk.

„Schon im Vorfeld des PAZ-Oktoberfestes haben die Besucher die Chance, Lose für den kleinen, agilen und kompakten Kia Picanto an unseren beiden Standorten in Peine und Lehrte zu erwerben“, sagt Matthias Heise, Geschäftsführer bei Auto Zierk. Der Stadtflitzer im Wert von 13 000 Euro gehöre zum A-Segment, das Kia als einer der wenigen Hersteller bediene. „Serienmäßige Servolenkung und Klima-Anlage sowie aktuelle Abgasnormen machen den fünfsitzigen Fünftürer zu einem Großen seiner Klasse, der insbesondere in Innenstädten wenig Parkraum einnimmt“, so Heise.

Von Birthe Kußroll-Ihle