Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Gemeinsam helfen 34 Jacobi-Kita: Einrichtung einer Kindergartenbücherei
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen

34 Jacobi-Kita: Einrichtung einer Kindergartenbücherei

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 01.10.2020
Anzeige

Notwendig dazu ist unter anderem die Beschaffung von zeitgemäßen Büchern und passendem Mobiliar.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe? Durch die Einrichtung einer Kindergartenbücherei möchten wir allen Kindern die Freude und den Spaß an Büchern und einen chancengleichen Zugang zu Bildung ermöglichen. Gemeinsames Lesen und Betrachten von Büchern fördert die sprachlichen Fähigkeiten der Kinder auf allen Ebenen. Da wir die Bücherauswahl an die Interessen der Kinder anpassen möchten, werden unter anderem unzählige Sprechanlässe, Möglichkeiten der Wortschatzerweiterung und das Erlenen von Gesprächsregeln während einer gemeinsam Buchbetrachtung geschaffen. Sie sollen innerhalb der Bücher sowohl ihre eigene reale Lebensumwelt wiederfinden als auch an die Vielfältigkeit von Lebensumstände herangebracht werden. Dadurch wird ihre Toleranz gegenüber Menschen, die ihr Leben anders gestalten als sie selbst, gestärkt.

Anzeige

Wir möchten den Kindern ein weitgefächertes Spektrum an Medien zur Verfügung stellen und ihnen damit auch das Buch als Wissensquelle nahebringen. Wir möchten den Kindern die Option bieten, die Bücher auszuleihen und mit nach Hause zu nehmen. Dadurch führen wir sie an einen verantwortungsvollen und behutsamen Umgang mit fremden Gegenständen heran. Da die Kinder sich das Buch, welches sie sich ausleihen möchten, selbst aussuchen können, wird ihre Selbstwirksamkeit und die Mitbestimmung an ihrem eigenen Leben vorangetrieben.

Durch die Mitnahme der Bücher nach Hause wird eine Verknüpfung zwischen Kindergarten und Elternhaus geschaffen. Die Eltern sehen, mit welchen Themen sich ihre Kinder in der Kita beschäftigen. Ebenso bietet sich für die Eltern die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kindern das neue Buch zu entdecken und als Vorbild die Leselust und Lesefreude in ihren Kindern zu wecken. Zielgruppe: Wir möchten die Kindergartenbücherei für alle Kinder, welche unseren Kindergarten und die Krippe besuchen, zugänglich gestalten. Dementsprechend soll der Buchbestand den Interessen und Bedürfnisse vom Krippenalter bis zum Vorschulkind entsprechen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen? Nach dem Aussortieren vieler Bücher, die nicht mehr zeitgemäß oder kaputt waren, ist der Buchbestand unserer Kita leider sehr stark geschrumpft. Um die Bildungschancen gerecht zu gestalten, ist es von großer Bedeutung, dass Kitas ein Grundstock an vielfältigen Büchern zur Verfügung steht. Deshalb möchten wir den Kindern ein vielfältiges Angebot an Büchern bereitstellen, welches aus unterschiedlichen Literaturformaten wie zum Beispiel Wimmelbücher, Bilderbücher, Fantasiegeschichten, Sachbücher besteht. Innerhalb der Bücher sollen möglichst alle Kinder Identifikationsmöglichkeiten vorfinden, damit sie sich bei uns im Kindergarten wahrgenommen fühlen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung? Wir schaffen neue Bücher an, welche sich an die unterschiedlichen Interessen und Bedürfnissen der Kinder richten und einen inklusiven und gendergerechten Charakter darstellen. Um den Kindern die Bücher ansprechend präsentieren zu können und damit sie sich eigenständig ein Buch aussuchen können, schaffen wir kindgerechte Bücherregale an.

Wer steht hinter dem Projekt? Das pädagogische Team der Ev. Kindertagesstätte St. Jakobi.

Hier können Sie für Ihr Lieblingsprojekt abstimmen.