Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Gemeinsam helfen 22 Fuhseblick: Ein Akkordeon für Menschen mit Demenz
Anzeigen & Märkte Themenwelten Gemeinsam helfen

22 Fuhseblick: Ein Akkordeon für Menschen mit Demenz

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 30.09.2020
Anzeige

Hierbei werden aus der Jugend bekannte Volkslieder und Schlager gemeinsam gesungen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe? Mit der Initiative möchte sich der Wohnpark Fuhseblick als langjährige stationäre Einrichtung unentgeltlich im Bereich der sogenannten „niedrigschwelligen Angebote“ engagieren, um Menschen mit Demenz oder Seniorengruppen Freude und Lebensqualität zu geben.

Anzeige

Therapeutische Ziele des Angebots sind:

• Freude am gemeinsamen Singen.
• Verhinderung krankheitsbedingter Ausgrenzung.
• Förderung des Langzeitgedächtnisses.
• Erhalt der Sprach- und Sprechfähigkeit.
• Steigerung des Selbstwertgefühls.
• Stärkung des Selbstwertgefühls.
• Erhalt der Lebensqualität.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen? Wie man an der Resonanz sieht, ist das Interesse an unserer Initiative sehr groß. Neben Auftritten in der Diakoniestation Vechelde und den Tagesstätten des ASB in Peine, wurde Urschel auch schon von Einrichtungen in Braunschweig und Hannover gebucht und hat 2015 beim Europaschützenfest in Peine auf der PA Z-Bühne gespielt. Seit 2011 haben bei über 190 Auftritten mehr als 9.000 Menschen an diesem Angebot teilgenommen. Nach einem ersten Termin freuen sich viele Anbieter der Seniorenarbeit, wenn sie „den Mann mit dem Akkordeon“ regelmäßig bei sich begrüßen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung? Die anfallenden Kosten für Urschels Arbeitszeit, Fahrt- und Telefonkosten trägt der Wohnpark Fuhseblick. Wir möchten dieses Angebot auch in den kommenden Jahren noch weiter ausbauen, da sich gezeigt hat, wie wichtig diese Arbeit inzwischen für die Gemeinde geworden ist.

Wer steht hinter dem Projekt? Wohnpark Fuhseblick

Hier können Sie für Ihr Lieblingsprojekt abstimmen.