Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
VW
Volkswagen

Der VW-Konzern empfängt heute seine Aktionäre zur Hauptversammlung in Hannover. Es ist das zweite Treffen nach dem Bekanntwerden der Abgas-Affäre. Die WAZ berichtet im Liveticker über die VW-Hauptversammlung.

mehr
Hauptversammlung
Hauptversammlung von Volkswagen: Beim Treffen im vergangenen Jahr rechneten die Aktionäre mit den VW-Managern ab - auch heute droht Gegenwind.

Stehen die Zeichen auf Entspannung oder droht den VW-Vorständen ein erneuter Tag der Abrechnung? Volkswagen empfängt am Mittwoch ab 10 Uhr seine Aktionäre zur Hauptversammlung in Hannover.

mehr
Volkswagen

Nach zwischenzeitlichem Streit um den "Zukunftspakt" der Volkswagen-Kernmarke VW ziehen Betriebsratsboss Bernd Osterloh und Markenchef Herbert Diess wieder an einem Strang. Der Pakt entfalte immer mehr Wirkung und sichere so langfristig die Arbeitsplätze, heißt es in einem internen Brief von Diess und Osterloh an die Belegschaft.

mehr
Minus von 1,8 Prozent
Die Volkswagen-Kernmarke hat im April etwas weniger Autos verkauft.

Volkswagen hat im April weltweit etwas weniger Autos seiner Kernmarke verkauft als ein Jahr zuvor. Die weltweiten Auslieferungen gingen im vergangenen Monat um 1,8 Prozent auf 468.000 Stück zurück, wie der Autobauer am Dienstag in Wolfsburg mitteilte.

mehr
Volkswagen
Enttäuschter Kunde: Claus H. aus Wolfsburg klagt gegen VW und fordert eine Entschädigung für seinen Skoda Yeti, der von den Abgas-Manipulationen betroffen war.

In der Diesel-Krise haben die Wolfsburger den Schulterschluss mit Volkswagen gezeigt. Zwar hinterließ der Abgas-Betrug auch in der VW-Heimat empörte Mitarbeiter und enttäuschte Kunden - aber eine Klage gegen den mächtigen Konzern, das ist eine Ausnahme. Genau diesen Schritt ist der Wolfsburger Claus H. gegangen.

mehr
Volkswagen

Im Diesel-Abgasskandal wollen weitere Rechtsanwälte per Klage auch für deutsche Volkswagen-Kunden eine Entschädigung erzwingen. "Offenbar will VW den Abgasskandal aussitzen und setzt darauf, dass Ansprüche der Kunden verjähren", sagte der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum.

mehr
Brüssel
Im Abgasskandal wächst der politische Druck auf Volkswagen.

Die EU-Kommission sieht in der Diesel-Affäre einen Verstößt gegen Verbrauchergesetze. Sie fordert von VW Zugeständnisse auch für europäische Kunden und setzte dem Autobauer eine Frist, die dieser nun verstreichen ließ.

mehr
Brüssel
Im Abgasskandal wächst der politische Druck auf Volkswagen.

Die EU-Kommission sieht in der Diesel-Affäre einen Verstoß gegen Verbrauchergesetze. Sie fordert von VW Zugeständnisse auch für europäische Kunden und setzte dem Autobauer eine Frist, die dieser nun verstreichen ließ.

mehr
1 ... 23 24 26 28 29 ... 44