Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Weihnachten in Peine 2018 Hier können Sie Vorweihnachtliches genießen
Thema Specials Weihnachten in Peine 2018 Hier können Sie Vorweihnachtliches genießen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 30.11.2018
Zum 1. Advent öffnen viele Weihnachtsmärkte im Peiner Land ihre Pforten. Quelle: Archiv
Peine

Peiner Weihnachtsmarkt

Der Peiner Weihnachtsmarkt öffnet am heutigen Freitag (30. November 2018). Er beginnt mit dem bunten Laternenumzug, der von zwei Spielmannszügen aus Peine begleitet wird. „Wir laden Kinder und Eltern dazu ein, gemeinsam mit Peines Bürgermeister Klaus Saemann vom Rathaus zum historischen Marktplatz zu ziehen, Weihnachtslieder zu singen und sich am Glanz der vielen Laternen zu freuen. Los geht es um 17 Uhr am Rathaus, Eingang Werderpark“, sagt Susanne Pichlak vom Veranstalter Peine Marketing. Auf dem Marktplatz wird anschließend der Weihnachtsmarkt eröffnet und die Weihnachtsbeleuchtung feierlich eingeschaltet. An diesem Wochenende lautet das Thema auf dem Markt „Zauberhafte Weihnachten“. Und am morgigen Samstag zwischen 10.30 und 14.30 Uhr wird wieder die beliebte Erbsensuppe vor der St.-Jakobi-Kirche verkauft – für den guten Zweck. Mehr erfahren Sie hier.

Ausstellung und Adventsbasar in Vechelde

Zur Praktikumsausstellung und zum Adventsbasar lädt die Albert-Schweitzer-Hauptschule Vechelde am heutigen Freitag, 30. November, von 9 bis 12 Uhr in die Aula der Schule ein. „Die Betriebspraktika des neunten Jahrgangs sind abgeschlossen, und die Schüler möchten ihre Erfahrungen aus der Arbeitswelt einem großen Publikum präsentieren“, heißt es mit einem Dank an die Betriebe, die Praktikanten beschäftigt haben, in der Einladung. Zusätzlich wird zum zeitgleich stattfindenden Adventsbasar eingeladen. 

Weihnachtsfeier der PWV-Kinder

Die Weihnachtsfeier der Kinder des Peiner Walzwerker-Vereins (PWV) findet am Sonntag, 2. Dezember, statt. Die Feier beginnt um 15 Uhr im Vereinsraum an der Gerhard-Lukas-Meyer-Straße 7 mit Kakao, Kaffee, und Kuchen. Eingeladen sind alle jungen Mitglieder sowie die Kinder der Mitglieder bis zum zwölften Lebensjahr. Der Weihnachtsmann kündigte seine Anwesenheit auch bereits an.

Stederdorfer Weihnachtsmarkt

Mit einem Familiengottesdienst startet am Sonntag um 10 Uhr der Stederdorfer Weihnachtsmarkt in der St.-Petrus-Kirche. Von dort aus geht es etwa gegen 10.45 Uhr gemeinsam zum Bauernhof Jacobs an der Edemissener Str. 8. Dort wird Bürgermeister Holger Hahn um 11 Uhr das vorweihnachtliche Vergnügen offiziell eröffnen. Auf der Weihnachtsbühne geht es dann Schlag auf Schlag weiter mit vielen Vorführungen, Aktionen und einem kunterbunten Unterhaltungsprogramm. Auch interessant: So war der Stederdorfer Weihnachtsmarkt im letzten Jahr.

Weihnachtsbäckerei und Gottesdienst im Kirchengemeindeverband BeHaRoSch

Der Kirchengemeindeverband Berkum-Handorf-Rosenthal-Schwicheldt, kurz BeHaRoSch, lädt zu verschiedenen Veranstaltungen in der ersten Adventswoche ein: Es beginnt mit der Weihnachtsbäckerei am morgigen Samstag, 1. Dezember, ab 15 Uhr im Gemeindehaus in Rosenthal. Alle Kinder ab vier Jahren sind eingeladen zu backen und zu basteln. Jüngere Kinder können gerne auch mit dabei sein, sollten aber von einem Erwachsenen begleitet werden.

Am Freitag, 7. Dezember, findet dann ein besonderer Gemeindenachmittag im Advent statt. Um 15 Uhr beginnt ebenfalls im Gemeindehaus in Rosenthal ein bunter vorweihnachtlicher Nachmittag mit leckeren Naschereien und Kaffee sowie Geschichten und Liedern zum Mitsingen oder Zuhören. Pastor Titus Eichler und sein Team haben diesen Nachmittag vorbereitet und bieten auch einen Fahrservice aus allen vier Gemeinden an. Wer diesen nutzen möchte, sollte sich beim Pfarramt unter Telefon 05171/52822 melden. Den Abschluss der Woche bildet der Familiengottesdienst am Samstag, 8. Dezember, ab 15 Uhr in der Berkumer Kirche. Pastor Eichler gestaltet diesen Gottesdienst mit den Konfirmanden aus BeHaRoSch. Im Anschluss findet zwischen Kirche und Pfarrhaus ein kleiner Weihnachtsmarkt statt mit Bratwurst und Getränken sowie der einen oder anderen Überraschung.

Weihnachtsmarkt in Hohenhameln

Um 13 Uhr wird am Samstag, 1. Dezember, der Weihnachtsmarkt in Hohenhameln eröffnet. Auf dem Platz vor dem Dorfgemeinschaftshaus bis zum Bereich Clauener Straße sowie auf dem Hof von Heinz Zahn können die Besucher die vorweihnachtliche Atmosphäre ganz entspannt genießen. Die Organisation liegt auch in diesem Jahr in den Händen des TSV Hohenhameln und von Heiner Goldbeck. Es gibt ein Karussell, bei der Volksbank Hildesheimer Börde schaut zwischen 14 und 16 Uhr der Weihnachtsmann vorbei, ab 16.30 Uhr sorgen Schmiddel & ONSTAGE-SCHOOL OF MUSIK für stimmungsvolle Weisen. Im Dorfgemeinschaftshaus zeigen 30 Hobbykünstler ihre neuesten Kreationen und um das leibliche Wohl kümmert sich der Kindergarten Equord mit einem reichhaltigen Kuchenbüffet, Kaffee, Tee und warmen Würstchen. Weitere Informationen zum Weihnachtsmarkt in Hohenhameln.

Lebendiger Adventskalender in Bülten

In Bülten gibt es den lebendigen Adventskalender. Diese Gastgeber würden sich über einen Besuch freuen. Die Türen gehen jeweils um 18.30 Uhr auf.

  • 1. Dezember, Weihnachtsmarkt am Bürgerzentrum.
  • 2. Dezember, Familie Friedhoff, Dammweg 9.
  • 7. Dezember, Familie Leitner, Lönsstraße 16.
  • 8. Dezember , Familie Juli, Am Bürgerzentrum 10.
  • 9. Dezember, Musikalisches Adventskonzert in der Markuskirche.
  • 10.Dezember, Familie Gabele/Kobbe, Südfeld 4.
  • 12.Dezember, Familie Kuhn, Schmaler Weg 14.
  • 13.Dezember, Familie Hauer, Am Bulte 4.
  • 14. Dezember, Familie Gasparini, Friedrich Ebert Platz 2.
  • 15. Dezember, Die Spielplatzinitiative, Am Bürgerzentrum 2, wegen der kleinen Kinder ausnahmsweise schon um 17 Uhr.
  • 16. Dezember, Heimat- und Bergbauverein, In der Kapelle.
  • 19. Dezember, Familien Wulfes/Pulina, Dammweg 6.
  • 20. Dezember, Die Kreischsägen, Am Bürgerzentrum 2.
  • 24. Dezember, Gottesdienste in der Markuskirche.

Wer gerne noch Gastgeber an den freien Terminen werden möchte, kann sich bei Margitta Wulfes unter 05172/13087 oder Heinz-Werner Pulina unter 01515/0838704 oder. 05172/3105 melden. Es können sich auch gerne Freunde oder Nachbarn als Gastgeber zusammentun.

Von unserer Redaktion

Große Freude: Der Peiner Weihnachtsmarkt öffnet am Freitag, 30. November. Traditionell Start ist mit dem bunten Laternenumzug, der von zwei Spielmannszügen aus Peine begleitet wird.

01.12.2018

Aufgeregt rutschten die vielen kleinen Theaterbesucher auf ihren Stühlen im Peiner Forum hin und her: Die meisten konnten es kaum erwarten, dass es nun endlich losgeht. Brigitte van Lindt vom Wolfsburger Figurentheater Compagnie erzählte die ewige Weihnachtsgeschichte.

28.11.2018

Der Round Table veranstaltet seine Weihnachtstombola. Bei der Aktion des Peiner Serviceclubs am 1. Dezember in den Innenstadt gibt es unter anderem ein iPad zu gewinnen.

28.11.2018