Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Das ist am Wochenende in Peine los

Überblick Das ist am Wochenende in Peine los

Das Wochenende steht vor der Tür und damit jede Menge Veranstaltungen im Peiner Land. Heiß und kalt wird es beim Wintervergnügen der Schützengilde, wer schon über 30 ist, kann im Bürger-Jäger-Heim feiern und eine Zeitreise gibt es im OTP. Auch im Kreismuseum ist etwas los.  

Voriger Artikel
Die aktuelle PeTer-Ausgabe online lesen
Nächster Artikel
Als Ilsede noch eine Hütte hatte

Richtig viel los war im letzten Jahr beim Honky Tonk, das auch 2017 wieder in Peine ansteht.

Quelle: Archiv

Peine. Lust auf Kino? Aktuell läuft im Astoria in Peine „Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe“ und auch „The Lego Batman Movie“ gibt’s in Peine zu sehen. Das aktuelle Programm mit allen Uhrzeiten gibt es auf Kinopeine

Wintervergnügen der Schützengilde

Am Samstag startet das Wintervergnügen der Schützengilde für die Mitglieder und Freunde der Gilde. Unter dem Motto „Fire and Ice“ wird es auch in diesem Jahr spannende Show-Einlagen und Aktionen geben. Gefroren und geschwitzt wird im Saal der Schützengilde ab 19 Uhr.

Hagenschänken - Revival – Party

Auf eine Zeitreise begibt sich Peine am Sonnabend ab 20.00 Uhr im Owl Town Pub. Mit den besten Hits der 60er bis Mitte der 1975er Jahre geht es in die gute alte Hagenschänken-Zeit.

Ü30-Party im Bürger-Jäger Heim

Ab 21 Uhr wird im Bürger-Jäger-Heim zur Musik von DJ Michael bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. In der Ankündigung heißt es, dass es für Frauen zwischen 21 und 22 Uhr bei der ü30-Party einen Sektempfang geben wird.

Verkaufsoffener Sonntag

Am Sonntag heißt es wieder „Shoppen bis der Arzt kommt“. Der verkaufsoffene Sonntag in der Peiner Innenstadt bietet in diesem Jahr vor allem Schnäppchen bis zum Abwinken. Und da ja nun mal Valentinstag ist, verteilen die Mitglieder der City-Gemeinschaft 777 Rosen. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Peiner Geschäfte ihre Türen.

Ausstellung Kreismuseum

Im Kreismuseum kann in der Zeit von 11 bis 17 Uhr die Ausstellung „Religramme. Gesichter der Religionen“ bestaunt werden. Hierbei handelt es sich um eine interaktive Wanderausstellung Haus Kirchlicher Dienste der Landeskirche Hannover.

Tipp:

Die Nacht zum Tage machen und neun Livekonzerte erleben? Das geht am Samstag, 4. März beim beliebten Honky-Tonk-Festival in der Peiner Innenstadt. Bei einem einmaligen Eintritt von nur 13 Euro im Vorverkauf und 15 Euro an der Abendkasse bekommt man Zugang zu allen beteiligten Lokalen. Zu den Vorverkaufsstellen gehören neben den Lokalen die Geschäftsstelle der Peiner Allgemeinen Zeitung an der Werderstraße 49, die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine in der Geschäftsstelle an der Beethovenstraße 2 und Peine Marketing an der Breiten Straße 58. Tickets zum Download gibt es auf www.honky-tonk.de

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus PeTer
Die aktuelle PeTer Ausgabe