Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Landkreis Peine: Die Fusionsgespräche Überlegungen zur Fusion umgehend auf Eis legen
Thema Specials Landkreis Peine: Die Fusionsgespräche Überlegungen zur Fusion umgehend auf Eis legen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 19.09.2014
Anzeige

Peine. Fechner betont: „Eine Fusion zu bewerkstelligen ist nicht in erster Linie eine rein formale Angelegenheit, sondern hat im Vorfeld auch viel mit Sensibilität, persönlicher Wertschätzung und individuellem Engagement zu tun.“ Eine rein an Finanzen orientierte und einseitig ausgerichtete neue Macht-Orientierung stoße mindestens beim nicht einbezogenen Gegenüber oder beim unsensiblen Umgang mit den Mitbetroffenen auf größte Skepsis, wenn nicht sogar auf entschiedene Ablehnung.

Er sagt: „Schade, dass bei grundsätzlich sinnvollen perspektivischen Überlegungen für kommunale Verbesserungen, zukünftigen Kooperationen und kreativen Überlegungen nicht nach gemeinsamen, breit angelegten und verbessernden Veränderungen gesucht wurde und wird.“

Die verstärkte interkommunale Zusammenarbeit ist nach Meinung der Peiner CDU gute Ausgangsbasis und Chance für zukünftige regionale Veränderungen.“ In diese Richtung solle es gehen, und dazu reiche die CDU-Kreistagsfraktion gern die Hand zur Mitarbeit, erklärte Fechner.

pif

Anzeige