Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Freischießen Versammlung der „Passiven-Abteilung“
Thema Specials Freischießen Versammlung der „Passiven-Abteilung“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 29.06.2017
V. l.: Thomas Mauritz, Carsten Kühne, Frank Mauritz, Olaf Pieper, Michael Ramm, Peter Zimmermann, Carsten Behme, Thomas Pörschke, Jens Bostel, Carsten Meyer, Martin Härke, Michael Donath und Christian Knop.  Quelle: Privat
Anzeige
Peine

 Der alte Vorstandsvorsitzende Thomas Mauritz ist auch der neue: Er wurde einstimmig wiedergewählt. Seine zugehörigen Mitglieder des Vorstandes erhielten ebenfalls wieder das Vertrauen.

Michael Donath wurde neu in den Vorstand gewählt. Genau wie Frank Runge, der als Ersatzmitglied zukünftig tatkräftig die Vorstandsarbeit unterstützen möchte, will sich Donath „mit voller Kraft in die Arbeit einbringen“.

Einen Wechsel gab es im Amt des ständigen Königsbegleiters: Mit großem Applaus wurde Dirk „Charly“ Welge nach über zehn Jahren Vorstandsarbeit als ständiger Königsbegleiter verabschiedet.

Er bekam zu dem obligatorischen Bierseidel noch ein persönliches Geschenk als Dank aus den Reihen des Vorstandes. Die große Bürde des ständigen Königsbegleiters darf zukünftig Martin Härke tragen.

Nicht wegzudenken ist der kleine, traditionelle Imbiss. Seit 40 Jahren wird er von Raimund Höver durch Schmalz- und Gemüsespenden aufrechterhalten und ist bei allen sehr beliebt. Bei der letzten Sitzung wurde Höver dafür ausgezeichnet. Wer 40 Jahre solch eine Tradition aufrechterhält, habe eine Ehrung verdient, meinte der Vorsitzende Mauritz und überreichte zu diesem Anlass einen „SGS-Orden“ (Schmalz- und Gemüsespender-Orden) sowie eine zugehörige Urkunde.

Da nun „das Fest der Feste“ bald beginnt, gab der Hauptmann den diesjährigen Ablauf des Freischießens bekannt und es wurde sich rege darüber ausgetauscht. Die Sitzung des Corps der Bürgersöhne klang gemütlich aus.
 

Von Grit Storz

Prächtige Uniformen, festliche Ballkleider, schmissige Musik und durchtanzte Nächte: Von vielen lang ersehnt, beginnt am morgigen Freitag die liebevoll auch fünfte Peiner Jahreszeit genannte Freischießenwoche.

29.06.2017

Jetzt geht’s los – am morgigen Freitag um 15 Uhr eröffnen die Jugendspielmannszüge musikalisch den Festplatz für das diesjährige Peiner Freischießen.

29.06.2017

Das Peiner Freischießen ist ein Traditionsfest, das gleich mit mehreren inoffiziellen Eröffnungen aufwartet. Eine davon fand am Dienstag im Börsenzelt auf dem Schützenplatz statt: der Fassanstich. Mit dabei war Bürgermeister Klaus Saemann, der mit einem Augenzwinkern bemerkte „das ist das erste Mal, dass ich morgens um 10 Uhr ein dienstliches Bier trinken ,muss’“.

28.06.2017
Anzeige