Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Ursula Rösner hat gewonnen

Freischießen-Rätsel Ursula Rösner hat gewonnen

Das Freischießen-Rätsel von den Bürgerschaffern Hans-Peter Männer und Thomas Weitling sowie der Peiner Allgemeinen Zeitung war in diesem Jahr richtig schwer. Trotzdem hat es Ursula Rösner aus Peine geschafft, alle Kinderbilder den richtigen Hauptmännern zuzuordnen.

Voriger Artikel
Aktive Passive üben jährlich das Peiner Freischießen
Nächster Artikel
Der Festplatz wurde musikalisch eröffnet

Peine. Rösner darf sich nun über einen tollen Bummel über den Rummel freuen. Der Gewinn liegt in der PAZ-Geschäftsstelle für sie bereit und kann gegen Vorlage des Personalausweises abgeholt werden. Herzlichen Glückwunsch!

Auch der Sieger des Fotowettbewerbs steht fest. In diesem Jahr haben wir sehr viele historische Fotos bekommen, die belegen, dass das Peiner Freischießen schon vor Jahrzehnten nicht nur ein Fest mit großen Traditionen gewesen ist, sondern vor allem eine Party, an der sich die ganze Stadt beteiligt. Die Jury des Fotowettbewerbs hat sich trotzdem für ein Bild jüngeren Datums entschieden.

Lukas Kluba aus Bülten schickte ein Foto aus dem Jahr 2010. Auch damals waren die Korporierten im Fußball-Fieber, denn der Endspurt bei Fußball-Welt- oder wie aktuell -Europameisterschaften fällt ja häufig mit den ersten Tagen des Peiner Freischießens zusammen.

Lukas darf sich über einen Schlemmergutschein im Wert von 100 Euro für den Festplatz freuen – und ganz viele Leckereien genießen. Und wenn die Erwachsenen mit ihm über den Festplatz gehen, fällt bestimmt auch eine Bratwurst als Belohnung ab.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel