Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Freischießen Traditioneller Königsball im Junggesellenzelt
Thema Specials Freischießen Traditioneller Königsball im Junggesellenzelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:15 23.09.2018
CdB-Ball 2018: Die Tanzfläche war gut gefüllt. Quelle: Nicole Laskowski
Peine

Adjutant Jan „Heftig“ Herbig begrüßte die Könige, die Abordnungen der anderen Korporationen und Vereine sowie die vollzählig angetretene Königsrunde des Peiner Freischießens 2018, bevor er das Wort an den amtierenden König übergab.

„Es ist ein wunderschönes Gefühl, in einen so vollen Saal zu kommen. Schön dass ihr alle da seid! Ein großes Dankeschön geht an meine Eltern. Sie haben bis zur Proklamation kein Wort verraten und mich sogar noch mit kleineren und größeren Aktionen hinters Licht geführt“, sagte Weitling-Junior lachend und überreichte seiner Mutter Andrea einen Blumenstrauß.

Familie des Bürgerschaffers Thomas Weitling feierte gleich zwei Jahre hintereinander die Königswürde

Er dankte auch seinem Bruder Victor-Lennart Weitling, den er als König seiner Korporation quasi beerbt hatte. So durfte die Familie des Bürgerschaffers Thomas Weitling gleich zwei Jahre hintereinander Königswürden feiern.

CdB-Ball 2018: Die Königsrunde des Peiner Freischießens 2018 war vollzählig angetreten Quelle: Nicole Laskowski

Die Majestät dankte auch allen Helfern, die Freischießen zu einem unvergesslichen Ereignis werden ließen. Seiner Partnerin Nele überreichte er einen großen Strauß roter Rosen und führte sie dann zum Eröffnungstanz auf die Tanzfläche.

In den folgenden Ehrentänzen schlossen sich Ehrengäste, die anwesenden Majestäten und die Freunde des Königs an, bevor die Tanzfläche für alle freigegeben wurde. Bis in die frühen Morgenstunden sorgte das Musiker-Duo „Show-Line“ für flotte Rhythmen. Mit dem „Nachhausebringen“ des Königs endete der Ball bei einem kräftigen Imbiss

Von Nicole Laskowski

Große Freude und Emotionen pur: Für fünf Männer war das Freischießen 2018 ein ganz besonderes. Sie gaben jeweils den Königsschuss ab und sind nun die neuen Majestäten ihrer Korporationen. Die PAZ stellt die diesjährigen Freischießen-Könige in einer Serie vor. Den Anfang macht der Bildungs-König André Behrens aus Peine, der am heutigen Samstag seinen Geburtstag feiert.

21.07.2018

Dass die Könige die Korporationen in ihrer Residenz empfangen, ist Freischießen-Tradition. Und so bekam natürlich auch der frisch gebackene Bürgerkönig Arnd Laskowski am Dienstag Besuch auf seinem Grundstück in der Südstadt.

06.07.2018

Die Proklamation der neuen Könige am Montag auf dem historischen Marktplatz und am Dienstag der Fackelumzug waren tolle Momente. Das Peiner Freischießen ist vorbei, doch viele schöne Erinnerungen an die fünf tollen Tage sind geblieben.

05.07.2018