Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Sonntags-Spaziergang: „Fit fürs Freischießen“

Peine Sonntags-Spaziergang: „Fit fürs Freischießen“

Peine. Zu einem Sonntagsspaziergang lud Bürgerschaffer Thomas Weitling gestern ein, und viele Teilnehmer machten mit. Start und Ziel war der Schützenplatz. „Wir wollen exakt 6,5 Kilometer spazieren gehen und zwar unter dem Motto ,Fit fürs Peiner Freischießen‘“, sagte Weitling.

Voriger Artikel
Bürgermeisterpokal: NBC gewinnt Schießen
Nächster Artikel
Schützengilde: Auf Königsball in den Mai getanzt

Zahlreiche Teilnehmer nahmen an dem "Fit fürs Freischießen"-Spaziergang teil.

Quelle: tk

Unter diesem Motto läuft eine Abspeck-Aktion für alle, die in der fünften Jahreszeit eine gute Figur auf der Tanzfläche machen wollen. Ziel des Spaziergangs waren die neun Bronzebücher in Peine. Dabei ist das neunte und jüngste Buch auf dem Schützenplatz dem Peiner Freischießen gewidmet. Weitere Anlaufpunkte waren der Carl-von-Ossietzky-Platz in der Südstadt, der Winkel, der Hagenmarkt sowie die Bronzebücher an der Schützenstraße, auf dem Echternplatz und am Damm sowie am Rosenhagen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Freischießen