Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Freischießen Schützengilde: „Wochenende der offenen Tür“
Thema Specials Freischießen Schützengilde: „Wochenende der offenen Tür“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 04.10.2017
In den letzten Wochen wurde kräftig umgebaut und saniert: Neu ist unter anderem ein Plattform-Lift im Schützenhaus. Quelle: Privat
Anzeige
Peine

In den letzten Wochen wurde kräftig umgebaut und saniert: In diesem Verlauf wurden unter anderem ein Behinderten-WC und eine Außenrampe installiert sowie ein Plattform-Lift im Innenbereich eingebaut. Nun sind das Schützenhaus und seine Sportanlagen barrierefrei und behindertengerecht.

Das Veranstaltungswochenende setzt den Schlusspunkt unter die ganzen baulichen Maßnahmen, die mit vielen verschiedenen Spenden realisiert werden konnten.

Am Sonntag, 22. Oktober, wird ab 15 Uhr eine Dia- und Filmschau zu „420 Jahre Schützengilde“ gezeigt, und der Spielmannszug Olympia spielt Ausschnitte aus seinem musikalischen Programm.

Im Vorfeld des Wochenendes gibt es die Möglichkeit, beim ersten Charity-Preisschießen zur Unterstützung des barrierefreien Umbaus in der Schützengilde wertvolle Geld-und Sachpreise zu gewinnen. Mehr Informationen unter www.schuetzengilde-peine.de im Internet.

Die Preisverleihung für das Charity-Preisschießen beginnt am Sonntag, 22. Oktober, ab 18 Uhr. Die Schießtermine finden statt am Dienstag, 10. Oktober, von 18 bis 22 Uhr, Meldeschluss ist um 21 Uhr. Am Dienstag, 17. Oktober, von 18 bis 22 Uhr, Meldeschluss: 21 Uhr. Am Samstag, 21. Oktober, von 10 bis 18 Uhr, Meldeschluss ist um 17 Uhr. Sonntag, 22. Oktober, von 11 bis 17 Uhr, Meldeschluss:16 Uhr.

Von Grit Storz

Mit Bernd Becker stellte die Schützengilde dieses Jahr zum dritten Mal in Folge den Bürgerkönig. Am Sonnabend feierte er seinen Ball im Schützengilde-Saal. Zu den Klängen des Spielmannszuges Olympia zog er mit den Bürgerschaffern Hans-Peter Männer und Thomas Weitling ein.

25.09.2017

Als Aufräumer und Verteiler nach einem deftigen Essen ist ein Magenbitter oft erste Wahl. An der Fuhse hatte der nach eigenem Spezialrezept hergestellte Euling-Boonekamp über Jahrzehnte Kultstatus. Nun hat es sich der neue Euling-Chef Oliver Pirrwitz zur Aufgabe gemacht, das Original nachzubauen.

24.09.2017

Mit flotten Marschrhythmen zog der Spielmanns- und Hörnerzug des Neuen-Bürger-Corps (NBC) am Samstagvormittag zum Haus des Martinikönigs. Majestät Christian Walter erwartete die Spielleute gemeinsam mit seiner Frau Anja an seiner Residenz.

04.09.2017
Anzeige