Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Festlicher Ball für Walzwerker-König Wolfgang Thiel

Königsball des Peiner Walzwerker Vereins Festlicher Ball für Walzwerker-König Wolfgang Thiel

Ein voller Erfolg war der Königsball der Walzwerker am Sonnabend im Bürger-Jäger-Heim: 250 Gäste kamen.

Voriger Artikel
Bürgerkönig Sigurd Kleindienst lud zum Ball
Nächster Artikel
Bürger-Jäger entscheiden erste Runde für sich

Peine. Mit flotten Rhythmen marschierte der Spielmannszug der Walzwerker am Samstagabend in das Bürger-Jäger-Heim ein. 250 Gäste begrüßten die Musiker und belohnten das Spiel mit reichlich Applaus. „Schön, dass wir so viele Gäste beim Königsball haben“, sagte Hauptmann Hartmut Gaus.

Viele Ehrengäste, darunter Bürgerschaffer Thomas Weitling und Abordnungen zahlreicher Vereine seien der Einladung gefolgt, um König Wolfgang Thiel gebührend zu feiern. „Unsere Majestät ist schon seit 1965 im Verein und ein ausgezeichneter Schütze. Bereits 1976 und 2000 war er König. Das scheint in der Familie zu liegen, denn sein Großvater errang 1933 die Königswürde. Seine Söhne setzen die Tradition fort“, lobte Gaus. Der so gewürdigte König griff schließlich selbst zum Mikrofon und dankte allen seinen Helfern. Sichtlich vergnügt schnappte er sich dann einen Blumenstrauß, um ihn seiner Frau zu überreichen. Ein Geschenk hatte Thiel auch für Gaus im Gepäck: Lustige Fotos für die Galerie im Vereinsheim.

Im Anschluss an die Eröffnungsreden spielte die Band Showline auf. Es wurde ausgiebig getanzt.

Dr. Nicole Laskowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel