Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Die Korporationen und die PAZ bereiten sich auf Freischießen vor

Treffen im Bürger-Jäger-Heim Die Korporationen und die PAZ bereiten sich auf Freischießen vor

Das Peiner Freischießen ist ein Fest guter Traditionen. Genauso Tradition ist es, dass sich die Bürgerschaffer, Vertreter der sieben Korporationen und der Peiner Allgemeinen Zeitung im Bürger-Jäger-Heim treffen, um sich für das Fest bei Braten und Peiner Bier abzustimmen.

Voriger Artikel
Bronzebuch fürs Peiner Freischießen
Nächster Artikel
Carsten Rösner ritt rückwärts auf dem Esel

Peine. Beim gepflegten Härke-Pils sprudelten dann auch wieder tolle Ideen, wie die PAZ mit den Korporierten die fünfte Jahreszeit an der Fuhse feiert. Im Mittelpunkt sollen diesmal auch die Musiker stehen. Denn die Spielmannszug-Gemeinschaft Peiner Freischießen begeht in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen, das sie bereits mit einem Festkommers gefeiert hat.

Selbstverständlich sprach PAZ-Verlagsleiter Claas Schmedtje auch noch einmal ausdrücklich die Einladung für den Freischießen-Dienstag an, wenn die Korporationen beim Bunten Umzug auf dem Hof des Verlages Station machen. Voller Kreativität stecken wieder die Ideen, die die Korporationen für die Freischießen-Beilage der PAZ mitgebracht haben, die pünktlich zum Startschuss der tollen Tage am Freischießen-Freitag erscheint.

Wer es nicht abwarten kann bis das Peiner Freischießen beginnt, kann sich unter www.paz-online.de im Internet schon einmal einstimmen lassen.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel