Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Der „Schafferschluck“ ist gesichert

Freischießen Der „Schafferschluck“ ist gesichert

Als Aufräumer und Verteiler nach einem deftigen Essen ist ein Magenbitter oft erste Wahl. An der Fuhse hatte der nach eigenem Spezialrezept hergestellte Euling-Boonekamp über Jahrzehnte Kultstatus. Nun hat es sich der neue Euling-Chef Oliver Pirrwitz zur Aufgabe gemacht, das Original nachzubauen.

Voriger Artikel
Scheibe des Martinikönigs ziert das Gartenhaus
Nächster Artikel
Bürgerkönig Bernd Becker feierte seinen Ball

Sieben Boonekamp-Rezepturen verkosteten die Experten: Am Schluss gab es einen Sieger, der bald im Regal stehen wird.

Quelle: privat

Peine. „Leider liegt das Originalrezept von Herbert Euling nicht vor, aber Klaus Fischer aus Rosenthal hatte noch eine verschlossene Flasche, die er sieben Jahre hütete. Er hat sie glücklicherweise geopfert, um das Rezept herauszufinden“, berichtet Pirrwitz. So gab er Proben des Boonekamps an verschiedene Destillen, die die Inhaltsstoffe und Zusammensetzung des Getränks analysierten und Probeflaschen erstellten.

Diese testete jetzt eine kleine Expertenrunde im historischen Gewölbekeller. Unter den Testern waren auch die beiden Bürgerschaffer Thomas Weitling und Hans-Peter Männer, denn der neue wird wie der alte Euling-Boonekamp eine bedeutende Rolle beim traditionellen Schafferschluck spielen.

Als Grundlage für die Blindverkostung gab es zunächst defigte Mettbrötchen. Anschließend füllte Pirrwitz siebenmal die Gläser. Nach jeder Runde mussten die Tester Bewertungsbögen ausfüllen. Zum Schluss stand ein Sieger fest, der nun in Serie geht und schon bald im Regal stehen wird.

„Ich freue mich, dass wir zu einem Ergebnis gekommen sind. Das Rezept kommt dem Original sehr nahe und ich hoffe, dass unsere Kunden, die regelmäßig nach Eulings Boonekamp gefragt haben, genauso zufrieden sind wie wir“, bekräftigte Pirrwitz.

„Als Schafferrunde des Peiner Freischießens sind wir überglücklich, dass unserer Traditionstrunk, der ,Schafferschluck’ – Boonekamp und Steinhäger – auch weiterhin nach dem Löwenfrühstück gereicht werden kann“, freuen sich Weitling und Männer. „Als kleines Dankeschön für sein Engagement haben wir Herrn Pirrwitz zur ersten Schaffersitzung nach dem Peiner Freischießen 2017 eingeladen.“

Von Jan Tiemann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Freischießen