Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Beim TSV Bildung beginnt das Jahr am 1. Januar

Die Korporationen Beim TSV Bildung beginnt das Jahr am 1. Januar

Höhepunkt für alle Korporationen im Peiner Land ist unbestritten das Peiner Freischießen. Doch die Angebote und Aktivitäten der sieben Korporationen sind vielfältig und über das ganze Jahr verteilt. In einer Serie stellt die PAZ das Programm der Korporationen vor. Heute: TSV Bildung.

Voriger Artikel
Bürger-Jäger liegen weiter vorn
Nächster Artikel
Neues Bürger Corps: Die Familie ist immer dabei

Peine. Ob Frühling, Sommer, Herbst und Winter, auch außerhalb der fünften Jahreszeit in Peine, dem Peiner Freischießen, ist beim TSV Bildung immer etwas los. Schon am ersten Tag des Jahres lädt der Stammtisch „4. Herren“ zum traditionellen Neujahrsempfang ins Vereinsheim ein.

Dort können Freunde der Stammtischrunde ein paar gemütliche Stunden verbringen, den Silvesterabend nachfeiern oder sich mit dem lustigen Gesellschaftsspiel „Looping Louie“ die Zeit vertreiben.

Weiter geht es beim TSV Bildung im Frühling mit dem Boßelturnier der Bildung's Lücken „17+4“. Bei diesem Kult-Event der etwas anderen Art liefern sich zahlreiche Vereinsgruppierungen und befreundete Vereine einen feucht-fröhlichen Wettkampf.

Die Kollegiumstour („Fahrt ins Blaue“), unter der Leitung von Organisationstalent und Vergnügungspräsident Volker Schrader, sowie das „kleine Königsvergnügen“, in dessen Rahmen die internen Vereinsmajestäten der „kleine König“ und die „tolle Biene“ ermittelt werden, runden das intensive Vereinsleben im ersten Halbjahr ab.

Im Fokus der Sommermonate stehen umfangreiche Freizeitaktivitäten und Sportveranstaltungen. Dabei haben beim TSV Bildung insbesondere die Verantwortlichen des Spielmanns- und Hörnerzuges die Nase vorn. Das Jugendzeltlager in Eltze, die Fahrt zur Weinkerwe nach Asselheim sowie das Human-Soccer-Turnier sind nicht nur feste Veranstaltungen im Terminkalender des TSV Bildung, sondern finden vor allem unter einer großen Beteiligung der Vereinsmitglieder und Freunde statt.

Auch der Peiner Härke-Triathlon findet seit Jahren mit großer Beteiligung einiger Teams sowie Einzelstarter des TSV Bildung Peine statt. Der Königsball, ein bayrischer Abend, das Martini-Essen sowie vorweihnachtliche Festlichkeiten bilden die Schwerpunkte in den Herbst- und Wintermonaten.

Neben der fünften Jahreszeit, den fünf tollen Tagen an der Fuhse, stecken somit auch die anderen Jahreszeiten beim TSV Bildung Peine voller Spiel, Spaß und insbesondere Spannung für die ganze Familie.

Thorsten Pifan

Voriger Artikel
Nächster Artikel