Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Freischießen
Königsschießen
Alexander Kottke eröffnete das Königsschießen mit einem guten Schuss.

Wer wird Freischießen-König? Gegen 13 Uhr eröffnete am Samstag der amtierende Bürgerkönig Alexander Kottke das Schießen um die Königswürden 2017/18 auf dem Sundern-Schießstand. Mit zwei Nagel legte er gleich ein hohes Ergebnis vor.

mehr
Peine-Marketing
Die Teilnehmer des besonderen Stadtrundganges zum Thema Peiner Freischießen.

Es ist nicht zu leugnen: in Peine weht Freischießen-Luft. Der Schützenplatz ist gesperrt, Schausteller rollen an, und am Samstag bot Peine-Marketing seine traditionelle Sonderführung „Einstimmung auf das Peiner Freischießen“ an.

mehr
Freischießen
Unter Aufsicht der Bürgerschaffer wird der Platz  nach genauen Plänen abgekreidet.

Zum letzten Mal traf sich der Sachgebietsleiter Städtische Betriebe mit seinen Mitarbeitern und den Bürgerschaffern auf den Schützenplatz, um die Stellflächen für die Schausteller abzukreiden. Demnächst geht er in den Ruhestand.

mehr
Freischießen
Mit ihren musikalischen Darbietungen bereichern sie das Peiner Freischießen vom 30. Juni bis 4. Juli: Der Fanfarenzug Ölsburg, der Spielmannszug Groß Bülten und unten: Das Stadtorchester Peine.

Ohne sie wäre das Peiner Freischießen nichts: die Spielsmannszuggemeinschaft Peiner Freischießen (SGPF). In loser Reihenfolge plaudern alle Züge aus dem Nähkästchen. Den Anfang machen das Stadtorchester Peine, der Spielmannszug Groß Bülten und der Fanfarenzug Ölsburg.

mehr
Besuch bei der PAZ
Die Kleinen Könige: (v.l.) Christian Walter, Christopher Selle, Carsten Rösner, Wolfgang Thiel, Yannick Höver, Arnd Laskowski (es fehlt: Hartmut Hansch)

Arnd Laskowski (Schützengilde Peine), Christopher Selle (Bürger-Jäger-Corps), Christian Walter (Neuen Bürger-Corps), Yannick Höver (Corps der Bürgersöhne), Carsten Rösner (MTV Vater Jahn), Wolfgang Thiel (Peiner Walzwerker) und Hartmut Hansch (TSV Bildung) sind die kleinen Könige des Peiner Freischießens.

mehr
Freischießen
Die Trommelboes und der Herold kündigen wieder das Peiner Freischießen an.

Die fünfte Peiner Jahreszeit – das Freischießen vom 30. Juni bis 4. Juli – steht kurz bevor, und in bewährter Tradition wird sie auch in diesem Jahr lautstark eingetrommelt. Die Trommelboes und der Herold sind als Ankündiger unterwegs.

mehr
Peiner Traditionsfest
Trafen sich zur letzten Besprechung vor dem Peiner Freischießen (links): Vertreter von Polizei, Ordnungsamt, Bauordnung, Straßenunterhaltung, des Deutschen Roten Kreuzes und die Bürgerschaffer Thomas Weitling (4.v.r.) sowie Hans-Peter Männer (3.v.r.).

Freischießen kann kommen: Jetzt kamen alle am Peiner Freischießen beteiligten Behörden sowie das Deutsche Rote Kreuz und die Bürgerschaffer Thomas Weitling und Hans-Peter Männer im Schützenhaus zur letzten Besprechung vor dem Fest der Feste in der Fuhsestadt zusammen.

mehr
Freischießen
Die Königsrunde 2016/2017 gab alles (v.l.): Vincent Kopitz (Corps der Bürgersöhne), Gino Rißland (SV Telgte), Alexander Kottke von der Schützengilde (Bürgerkönig), Marco Jakob (TSV Bildung), Hartmut Gaus (Peiner Walzwerker Verein) und Andreas Schnück (MTV Vater Jahn Peine)

Wenn aus einer Weinterrasse ein Biergarten wird, dann hat in Peine garantiert die Königsrunde 2016/2017 ihre Finger im Spiel. Am vergangenen Sonnabend stand das traditionelle Königszapfen auf dem Programm.

mehr
Generalversammlung Schützengilde
Neu im Collegium der Schützengilde Peine (linkes Bild, v.l.): Gordon Firl, Jens Günther und Andreas Konschak. Rechts (v.l.): Hauptmann Andreas Höver, ausgeschiedenes Collegiumsmitglied Detlev Tronnier und Adjutant Jörg Buchberger.

Einstimmig wurde Andreas Höver am Dienstag als Gilde-Hauptmann bestätigt und beginnt damit seine dritte Amtszeit in der Schützengilde zu Peine von 1597. Zudem wurden Gordon Firl, Jens Günther und Andreas Konschak neu ins Collegium gewählt.

mehr
Peine
Die Gesprächsteilnehmer vor dem Gebäude der PAZ.

Vertreter der sieben Peiner Freischießen-Korporationen, der Spielmannszüge, Bürgerschaffer Thomas Weitling sowie Mitarbeiter der PAZ trafen sich kürzlich im Forum der Zeitung, um über das traditionell am ersten Juli-Wochenende in der Fuhsestadt stattfindende große Fest zu sprechen.

mehr
Bürgerschaffer
Freischießen kann kommen: Die Trommelboes mit ihren neuen Kleidern und die Schafferrunde.

Mit neuen Kleidern werden die Trommelboes in diesem Jahr traditionell das Peiner Freischießen ankündigen, das vom 30. Juni bis 4. Juli stattfindet.

mehr
Freischießen-Korporationen
Die Teilnehmer des Endspiels sowie die Organisatoren und Endspielschiedsrichter Olaf Müller (Vater Jahn, 4. v.r.).

Dass die Schützen von der Schützengilde zu Peine nicht nur gut auf Scheiben schießen können, sondern auch hervorragend Fußball spielen und erfolgreich Tore schießen, bewiesen sie jetzt beim Fußball-Turnier der Freischießen-Korporationen: Die Gilde-Mannschaft siegte in einem spannenden Endspiel über das Fußball-Team vom TSV Bildung.

mehr
1 2 4 6 7 ... 33