Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Eulenmarkt Peine 2018 20 000 Gäste besuchten den Eulenmarkt
Thema Specials Eulenmarkt Peine 2018 20 000 Gäste besuchten den Eulenmarkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 09.09.2018
Eulenmarkt: Viele Gäste kamen am Sonntag in die Peiner Innenstadt. Quelle: Thomas Kröger
Anzeige
Peine

Das Publikum vor der St.-Jakobi-Bühne mit den lokalen Musikern war jedenfalls durchgehend aus dem Häuschen. Doch auch die anderen Programmpunkte kamen gut an. Viele Besucher waren etwa beim Bingo-Nachmittag mit TV-Star Michael Thürnau am Samstag auf dem Marktplatz. Und das Peiner Urgestein hatte wie immer den Schalk im Nacken. „Mein Name ist Caroline Reiber, herzlich Willkommen in Hannover“, sagte er mit einem Schmunzeln und gab gleich noch den entscheidenden Tipp: „Die Zahlen nicht vorher ankreuzen – das ist Lotto. Wir spielen Bingo.“

Drei Tage wurde in Peine das Stadtfest gefeiert. Und der runderneuerte Eulenmarkt kam bei den Besuchern richtig gut an. Hier gibt es die besten Bilder.

Und ein Lotteriespiel war vor allem im vergangenen Jahr das Wetter – doch dieses Mal hatte Petrus ein Einsehen. An allen drei Stadtfest-Tagen gab es sonniges Spätsommer-Wetter.

Das freute vor allem auch die Roadster-Fahrer in ihren „offenen Kisten“, die am Rande des Eulenmarktes ihre traditionelle Rundfahrt inklusive PAZ-Sonderprüfung absolvierten. Mehr dazu auf Seite 11.

Neu hingegen war das E-Sport-Festival der Playing Ducks auf dem Echternplatz. Allerdings war das Kräftemessen in diversen Computerspielen noch kein Besuchermagnet – trotz hochkarätiger Gäste wie etwa dem Castingshow-Gewinner Martin Kesici. Der musste nicht nur reichlich Fotos mit Fans machen, sondern ging als Metal-Musiker gleich mal mit der „Schicke-Schacke“-Bronzefigur auf Tuchfühlung (zu sehen auf den Bilder-Seiten 12 und 13).

Drei Tage wird in Peine das Stadtfest gefeiert. Und der runderneuerte Eulenmarkt kommt bei den Besuchern richtig gut an. Hier gibt es die besten Bilder.

Im Zentrum des Peiner Stadtfestes stand aber natürlich die Musik. Neben den regionalen Musikern auf der St.-Jakobi-Bühne (das Programm hatte die Kreismusikschule zusammengestellt), kam dabei vor allem der Pop-Newcomer Jonas Monar beim Publikum bestens an. Bei den Auftritten einiger anderer Bands gab es allerdings einige Lücken in den Reihen des Publikums.

Drei Tage wird in Peine das Stadtfest gefeiert. Und der runderneuerte Eulenmarkt kommt bei den Besuchern richtig gut an. Hier gibt es die besten Bilder.

Thomas Severin, Geschäftsführer von Peine Marketing, die die Feier gemeinsam mit der Firma Festfabrik organisiert hat, zieht am Ende eine positive Bilanz: „Wir sind sehr zufrieden mit dem ,neuen’ Eulenmarkt, der an allen drei Tagen gut besucht war. Alles hat gut geklappt, und die Stimmung war vor allem vor den Bühnen super. Höhepunkt war der Auftritt von Jonas Monar, aber auch die Kinder kamen auf dem Echternplatz auf ihre Kosten.“

Von Tobias Mull

Der Eulenmarkt-Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst auf dem historischen Marktplatz in Peine. Er wird gemeinsam gestaltet vom Kirchenkreis Peine und der Propstei Vechelde. Unter dem Motto „Stadt, Land, Schluss?“ stellt sogar „Graf Gunzelin“ seine Fragen an einige Besucher.

09.09.2018

Der Peiner Eulenmarkt 2018 ist erfolgreich am Freitag gestartet und es geht abwechslungsreich weiter: Newcomer, „alte Hasen“ im Showgeschäft und Nachwuchskünstler aus der Region bestimmen das Programm am heutigen Samstag. Sicher ist: Es ist für alle Generationen etwas dabei.

09.09.2018

Gelungener Auftakt: Der runderneuerte Eulenmarkt ist am Freitag erfolgreich gestartet, zahlreiche Besucher säumten die drei Bühnen und sorgten für einen stimmungsvollen Beginn des Peiner Stadtfestes.

07.09.2018
Anzeige