Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Start
Im vergangenen Jahr haben sich 3797 Steuersünder selbst angezeigt, in diesem Jahr sind es bislang 1709.
Peine

14 Selbstanzeigen beim Peiner Finanzamt

In Peine sind im ersten Halbjahr 2015 insgesamt 14 Selbstanzeigen beim Finanzamt eingegangen. Im vergangenen Jahr waren es 46, 2013 lag die Zahl mit 30 Anzeigen deutlich niedriger. Das niedersächsische Finanzministerium hat gestern die Zahlen veröffentlicht.

mehr
Peine-Stederdorf

Einbruchserie im Gewerbegebiet Stederdorf

Stederdorf. Im Gewerbegebiet von Stederdorf, an der Dieselstraße, kam es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu mehreren Einbrüchen in dort ansässigen Firmen.

mehr
Hämelerwald

Unfall auf der A 2: Langer Stau

Hämelerwald. Ein Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat am Mittwochmorgen auf der Autobahn 2 zwischen Hämelerwald und Lehrte einen Stau von sechs Kilometern Länge in Richtung Hannover verursacht. Drei Personen wurden dabei leicht verletzt.

mehr
Links: Flüchtlingskinder spielen auf dem Hof des Wohnheimes am Lehmkuhlenweg.
Peine

Flüchtlinge: Stadt gibt 2,9 Millionen Euro aus

Peine. Das Problem spitzt sich zu: Die steigenden Flüchtlingszahlen lösen große Sorgen im Kreis Peine aus. Allein die Stadt Peine hat aktuell 370 Flüchtlinge aufgenommen.

mehr
Peine

SPD-Bürgermeisterkandidat: Hoffmann tritt an

Peine. Spannende Frage: Wer wird der nächste Peiner Bürgermeister, wenn Michael Kessler (66, SPD) im nächsten Jahr sein Amt nach zehn Jahren abgibt? Jetzt hat sich Peines Kulturring-Chef Christian Hoffmann (SPD) klar positioniert.

mehr
  • 14 Selbstanzeigen beim Peiner Finanzamt
  • Einbruchserie im Gewerbegebiet Stederdorf
  • Unfall auf der A 2: Langer Stau
  • Flüchtlinge: Stadt gibt 2,9 Millionen Euro aus
  • SPD-Bürgermeisterkandidat: Hoffmann tritt an
Duttenstedt
Weiße Hose, dunkelblaues Oberteil: Die Duttenstedter Mädel treten bei offiziellen Veranstaltungen stets einheitlich auf.

Duttenstedt. Aus einer Sektlaune heraus haben sich die Duttenstedter Mädel 1985 gegründet. Wenn es die Junggesellen gibt - warum sollte es dann nicht das weibliche Pendant geben? Die Idee erwies sich als guter Schachzug. In diesem Jahr feiert der Verein sein 30-jähriges Bestehen.

mehr
Fußball: Verschiedene Meinungen über die Staffelzahl
Die PSG Peine (schwarz) hat - auch weil die Staffeln in den 3. Kreisklassen klein sind und nicht so viele Spiele stattfinden - gleich zwei Mannschaften zum Spielbetrieb angemeldet.

Soll es zwei oder drei 3. Kreisklassen im Fußball geben? Maikel Marks vom TSV Rietze/Alvesse hatte sich beim Fußball-Kreistag für zwei Staffeln - und damit mehr Spiele ausgesprochen. Jetzt liegt die Einteilung vor, und der Kreisspielausschuss-Vorsitzende Günter Brand hat drei Staffeln eingerichtet: Zwei mit zehn Teams, eine mit elf Mannschaften.

mehr
29.07.2015 - 15:05 Uhr

Die Abösesumme für Arturo Vidal liegt laut seinem früheren Arbeitgeber Juventus Turin sogar noch höher als bislang angenommen.

mehr
Edemissen
Sicherheit geht vor: Wer künftig auf dem Kurzplatz für jedermann spielen will, muss Grundkenntnisse im Golfspiel haben.

Edemissen. Gute Golfspieler erreichen Ballgeschwindigkeiten von 250 Kilometern die Stunde, der Rekord liegt bei 328 Kilometern. Ein Golfball kann sogar töten, wenn er einen Menschen unglücklich trifft.

mehr
Equord
Die neuen Betreiber der Gaststätte am Equorder Sportplatz.

Equord. Am liebsten bereitet er gefülltes Schweinefilet zu, aber persönlich schmeckt Vasileios Fouflias Currywurst auch gut. Fouflias ist der neue Koch in der griechischen Sportplatz-Gaststätte „Zorbas“ des SV Herta Equords.

mehr
Ilsede-Gadenstedt
Die Volksbank Peine übergab eine Spende über 1000 Euro an die Feuerwehr Gadenstedt: Torsten Deda (links) und Daniel Dormeyer (r.) von der Volksbank überbrachten den symbolischen Scheck an die Jugendfeuerwehr und Jugendfeuerwehrwart Marco Weinrich (liegend links).

Gadenstedt. Über neues Camping-Zubehör für ihre Zeltlager freuen sich die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Gadenstedt. Unterstützt wurde die Anschaffung mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro von der Volksbank Peine.

mehr
Wendeburg
In der Wendeburger Marienkirche gab es zur Erinnerung an die Autobahnkirche eine Andacht. Die Organisatoren von „damals“ beim Erinnerungsfoto.

Wendeburg. Vor zehn Jahren stand an der Raststätte Zweidorfer Holz, in Fahrtrichtung Hannover, eine Kirche. Von Mai bis September 2005 wurden dort, anlässlich des in Hannover stattfindenden Kirchentages, drei Mal am Tag Andachten gehalten, von der katholischen sowie der evangelischen Kirchengemeinde in Wendeburg.

mehr
  • APOLLO-OPTIK in Peine

    APOLLO-OPTIK überzeugt in Peine seit Eröffnung der Filiale 2003 an der Breiten Straße 39-40 mit exzellenter Qualität und einem hervorragenden Preis... mehr

Schützenfest in Schwicheldt

Die Fusion mit Hildesheim ist gescheitert! Wie soll es weitergehen?

Beschwerden im Oberschenkel
Foto: Uffe Bech (links, im Zweikampf gegen Tevik Köse) muss wegen Beschwerden im linken Oberschenkel eine Trainingspause einlegen.

Uffe Bech muss eine Zwangspause einlegen. Der dänische Neuzugang von Hannover 96 war zwar am Mittwochmorgen beim Rafting dabei. Er wird aber am Donnerstagvormittag nicht mittrainieren, weil die Beschwerden im linken Oberschenkel noch nicht abgeklungen sind.

mehr
Eintracht Braunschweig
Es muss noch nachjustiert werden: Eintracht-Trainer Torsten Lieberknecht mit Neuzugang Patrick Schönfeld.

Braunschweig. Katerstimmung bei den Löwen: Nach dem 1:3 gegen den SV Sandhausen und vor allem einer miserablen Leistung fragen sich bei Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig alle, wie richtungweisend die Niederlage war.

mehr
VfL Wolfsburg

Wolfsburg. Die Zukunft von Kevin de Bruyne beim VfL Wolfsburg bleibt weiter ungeklärt. Der heißbegehrte Top-Star verweigert weiter ein Bekenntnis zum VfL. Doch auch ein offizielles Angebot für den 24-Jährigen liegt den Wölfen nicht vor.

mehr
Etappensieg für Greipel
Froome wurde traditionell auf der letzten Etappe nicht mehr angegriffen.

Der Brite Christopher Froome hat zum zweiten Mal nach 2013 die Tour de France gewonnen. Der 30-Jährige vom Team Sky trug am Sonntag das Gelbe Trikot zum Ziel auf den Champs-Élysées nach Paris. Auf der 109,5 km langen Schlussetappe mit Start in Sèvres war Froome traditionell nicht mehr attackiert worden.

mehr
Foto: Aus Googles Sicht dient die Klarnamenpflicht dem Schutz der Nutzer.
Datenschützer gegen Facebook
Das Recht auf falschen Namen

Johannes Caspar lässt nicht locker: Hamburgs Datenschutzbeauftragter will für die deutschen Facebook-Nutzer das Recht auf falschen Namen durchsetzen. Nun hat er eine Verwaltungsanordnung gegen Facebook erlassen. Der Streit geht in eine weitere Runde.

mehr
Taliban-Anführer
Foto: Mullah Omar, der Anführer der afghanischen Taliban, ist offenbar tot.
Mullah Omar ist offenbar tot

Mullah Omar, der Anführer der afghanischen Taliban, ist tot. Dies sagte ein afghanischer Regierungsvertreter am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Demzufolge starb Mullah Omar vor zwei Jahren in Pakistan.

mehr
Gefahr durch Kurznachrichten Sicherheitslücke auf fast jedem Android-Handy

Millionen Android-Handys sind über Sicherheitslücken angreifbar für Hacker. Davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI). Demnach reicht eine MMS, um das Handy des Nutzers etwa zu einer Wanze zu machen. Betroffen ist sogar die aktuellste Version – und damit mehr als 90 Prozent aller Android-Nutzer.

mehr
Kokosnusswasser schmeckt nicht nur gut, es tut auch gut.
Ernährung
Sommerdrinks: Trend zu Kräutern und Kokosnusswasser

Als Erfrischung und sogenannte Entgiftung scheint zurzeit Kokosnusswasser ein Trend zu sein. Auch Kräuter wie Thymian und Salbei kommen gerade gut an. Diese werden mit etwas Alkohol wie Gin gemixt.

mehr
Verkehr
Der ADAC testete auch in diesem Jahr verschiedene Tunnel - mit einem sehr guten Ergebnis.
ADAC-Test: Europas Tunnel sicher

Europas Tunnel sind so sicher wie noch nie. ADAC-Tunneltest bewerteten die Fachleute 14 von 20 Röhren mit "sehr gut", alle übrigen schnitten mit "gut" ab.

mehr
Arbeit Auch bei Hitze gilt die Kleiderordnung am Arbeitsplatz

Gilt am Arbeitsplatz eine Kleiderordnung, müssen Arbeitnehmer sie auch bei Hitze beachten. Wer sich nicht daran hält, wird wohl zu einem Gespräch mit dem Chef gebeten.

mehr