Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Start
Ehemaliger Klein Ilseder Pastor:

Seit November 2016 ist Dr. Joachim Jeska Superintendent des evangelischen Kirchenkreises in Osnabrück und damit mittlerweile beinahe 100 Tage in seinem neuen Amt. Zeit also, eine erste kleine Bilanz zu ziehen. „Die Umzugs- und Eingewöhnungsphase hat sehr gut geklappt“, berichtet Jeska im Gespräch mit der PAZ.

mehr
  • „Abschied war für meine Frau und mich sehr bewegend“
  • Spielkreis: Bischof Meyns informierte über das Aus
  • Peiner Teams geht die Luft aus
  • Gabriel verzichtet auf Kanzlerkandidatur
  • Es bleibt frostig: Kältester Januar seit Jahren
Veranstaltung der Jungen Union
Die Teilnehmer am JU-Bewerbungs-Seminar vor der Gäbler Villa mit Referent Michael Kramer (rechts).

„Ein anstrengender, aber spannender Arbeitstag“, resümierten die Teilnehmer des Bewerbungs-Workshops der Peiner Jungen Union (JU). 15 Schüler vom Ratsgymnasium, vom Silberkamp-Gymnasium, von der IGS und vom CJD-Gymnasium aus Braunschweig, nahmen daran teil.

mehr

Volleyball-Verbandsliga
Da kommt Freude auf: Die Verbandsliga-Volleyballerinnen besiegten in eigener Halle gleich zwei Spitzenteams.

Die Verbandsliga-Volleyballerinnen der VSG Stederdorf/Wipshausen sind zu Hause eine Macht - das haben nun auch zwei Titelaspiranten zu spüren bekommen. Denn die VSG besiegte in der ersten Partie den TuSpo Weende mit 3:2 und stürzte diesen damit von der Spitze - und anschließend gab es ein 3:0 gegen den MTV Grone.

mehr
Illegale Müllentsorgung: Polizei sucht Zeugen
Ein unschöner Haufen Altreifen liegt mitten im Blumenhagener Teil des Tadensen.

Jagdpächter Marco Hansen traute am Sonntagmorgen seinen Augen nicht, als er seine typische sonntägliche Revierfahrt unternahm. Direkt am Hauptweg im Blumenhagener Teil des Tadensen entdeckte er einen Stapel mit alten Autoreifen. 40 bis 50 Altreifen lagen dort auf einem Haufen zusammen. Hansen informierte die Polizei, die nun Zeugen sucht.

mehr
Keine Kooperation mit Hildesheim
Die Haupt- und Realschule Hohenhameln: Die Gemeinde wünscht sich weiterhin die Erweiterung zur IGS.

Schon länger wünscht sich die Gemeinde Hohenhameln, das Schulzentrum zu einer Integrierten Gesamtschule (IGS) zu erweitern. Dafür waren die Schülerzahlen bisher zu gering, weshalb Pläne entwickelt wurden, Schülern aus dem Kreis Hildesheim den Schulbesuch in Hohenhameln zu ermöglichen - doch diese Pläne scheinen sich zerschlagen zu haben.

mehr
Klein Ilsede: Kaltes Wetter verhindert Bauarbeiten
Die gesperrte Ortsdurchfahrt in Klein Ilsede.

Die wegen Bauarbeiten gesperrte Ortsdurchfahrt ist in Klein Ilsede ein leidiges Dauerthema geworden. Nun werden sich Anwohner und Verkehrsteilnehmer noch ein Weilchen länger gedulden müssen: Die Arbeiten verzögern sich wegen des momentan kalten Wetters.

mehr
Klassiker von Harris: Konklave
Karin Großer von der Kreisbücherei Vechelde empfiehlt den Roman „Konklave“ über eine Papstwahl.

Lange Winterabende werden gern genutzt, um ein gutes Buch zu lesen. In Zusammenarbeit mit den Kreisbüchereien in den Gemeinden des Landkreises Peine veröffentlicht die PAZ Lesetipps. Der heutige Beitrag stammt von Karin Großer von der Kreisbücherei Vechelde. Ihr Vorschlag: „Konklave“ von Rober Harris.

mehr
Freischießen-Korporationen
Die Teilnehmer des Endspiels sowie die Organisatoren und Endspielschiedsrichter Olaf Müller (Vater Jahn, 4. v.r.).

Dass die Schützen von der Schützengilde zu Peine nicht nur gut auf Scheiben schießen können, sondern auch hervorragend Fußball spielen und erfolgreich Tore schießen, bewiesen sie jetzt beim Fußball-Turnier der Freischießen-Korporationen: Die Gilde-Mannschaft siegte in einem spannenden Endspiel über das Fußball-Team vom TSV Bildung.

mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen der Peiner Allgemeinen zu vielen interessanten Themen. mehr

Neujahrsempfang der Dehoga

Schöner Wohnen in allerbester Lage zwischen Innenstadt und Fuhseniederung in Peine: Im zweiten Bauabschnitt entstehen 52 hochwertige Wohnungen im Wohnpark Kammerwiesen. Jetzt startet die Vermarktung. mehr

Zehn Jahre ist es her, dass Dina Gisvalinova und Arash Aref in Peine ihre Facharztpraxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie „MKG am Marktplatz“ eröffneten, um Patienten ambulante Eingriffe rund um Mund, Kiefer und Gesicht zu bieten.  mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im PAZ Media Store beraten. mehr

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Was halten Sie von der geplanten Abschaffung der Kita-Gebühren?

96-Kapitän

Schlechte Nachrichten für Hannover 96: Manuel Schmiedebach muss mit einem Muskelfaserriss im Gesäß die nächsten Wochen pausieren. Der Kapitän fällt damit zum Rückrundenauftakt aus.

mehr
Eintracht Braunschweig
Fühlt sich gut gerüstet: Braunschweigs Mirko Boland.

Fußball-Zweitligist Eintracht Braunschweig ist nach einwöchigem Trainingslager im spanischen Mijas Costa gestern wieder in Braunschweig angekommen. Der Tabellenführer absolvierte zehn Einheiten und zwei Testspiele gegen den FC Luzern (2:1) und Dinamo Bukarest (0:1).

mehr
VfL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg plant für die Rückrunde weiter mit seinem Flügelflitzer Vieirinha. Der Europameister ist bei den Wölfen aktuell nur Ersatz und dementsprechend unzufrieden. Doch ein Abgang kommt laut Sportdirektor Olaf Rebbe nicht in Frage.

mehr
Niederlage gegen Federer
Im Viertelfinale der Australien Open ausgeschieden. Mischa Zverev unterliegt Roger Federer in drei Sätzen.

Tennisprofi Mischa Zverev hat das Halbfinale der Australian Open klar verpasst. Der Hamburger scheiterte am Dienstag in Melbourne mit 1:6, 5:7, 2:6 am Schweizer Roger Federer.

  • Kommentare
mehr
Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz (l.), SPD-Vorsitzender und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel.
Kommentar zu Gabriels Verzicht
Auf Schulz liegt jetzt sehr viel Verantwortung

Selten ist eine Partei von ihrem Vorsitzenden so überrumpelt worden wie die SPD von Sigmar Gabriel. Mit Martin Schulz wird nun der beliebtere Politiker der Kanzlerkandidat der SPD. Aber Beliebtheit ist in der Politik nicht alles. Ein Kommentar von Matthias Koch.

  • Kommentare
mehr
Wegen Falschparkens
Neunjährige schreibt der Polizei ein „Knöllchen“

Als Berliner Polizisten von einem Einsatz zu ihrem Fahrzeug zurückkehrten, fanden sie einen Strafzettel an ihrer Windschutzscheibe – ausgestellt von einer Neunjährigen. „Bußgeld wegen Falschparkens in einer Einbahnstraße“ hatte das Mädchen auf einen Zettel geschrieben. Die Beamten reagierten mit Humor.

  • Kommentare
mehr
Porträt: Brigitte Zypries Die Alleskönnerin der SPD

Wenn Not am Mann ist, rückt sie nach vorne: Brigitte Zypries scheint bei der SPD die Antwort auf viele offene Fragen zu sein. Die 63-Jährige hat zahlreiche Ressorts – mal als Ministerin, mal als Staatssekretärin – durchlaufen. Nun ist die treue Parteisoldatin zuständig für die Wirtschaft.

  • Kommentare
mehr
Models bei der Chanel Haute Couture Frühling-Sommer 2017 Mode Show in Paris. Foto:
Mode
Neue Diskretion bei Chanel in Paris

Ziemlich privat geben sich die Pariser Haute-Couture-Schauen. Statt schneller, höher, weiter heißt es leiser, konzentrierter und diskreter. Vielleicht ein neuer gesellschaftlicher Trend?

  • Kommentare
mehr
Tourismus
Was kommt aus den Schornsteinen von Kreuzfahrtschiffen? Umweltschützer warnen jetzt vor Gefahren unter anderem durch ultrafeine Partikel.
Feinstaubpartikel: Wie gefährlich ist eine Kreuzfahrt?

Eine Schadstoffmessung auf einem Kreuzfahrtschiff zeigt hohe Werte ultrafeiner Partikel. Umweltschützer warnen vor den Gefahren für die Gesundheit bei einer Kreuzfahrt. Die Reedereien widersprechen.

  • Kommentare
mehr
Tourismus Reisen mit dem Billigflieger: Fallstricke beim Buchen

Flug heraussuchen, einmal klicken - und fertig? So einfach ist das beim Buchen eines Billigfliegers nicht. Kunden müssen sich erst durch zahlreiche Zusatzangebote wühlen. Und sie müssen sich klarmachen: Zusatzkomfort kostet extra.

  • Kommentare
mehr