Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine „vOkabile“ geben Konzert in Dungelbeck
Stadt Peine „vOkabile“ geben Konzert in Dungelbeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 13.01.2018
Das Ensemble „vOkabile“ tritt in Dungelbeck auf.  Quelle: privat
Dungelbeck

Es ist nicht der erste Besuch des A-Capella-Ensembles in Dungelbeck: „Schon zum wiederholten Male sind die A-capella Sägerinnen und Sänger bei uns zu Gast und versprühen ihr Können mit Freude und Enthusiasmus“, so Pfarramtssekretärin Annerose Scheller.

Der Titel „From Dusk Till Dawn“ (von der Abenddämmerung bis zum Morgengrauen) erinnert an den gleichnamigen Gruselfilm-Klassiker von Robert Rodriguez. „Wird die Überschrift jedoch in ihrem ursprünglichen Sinne gelesen, so bezeichnet sie lediglich eine zeitliche Sequenz“, erklärt Schneller. Zu hören sind beim morgigen Konzert Werke von Brahms, Reger, Elgar, Vaughan Williams bis hin zu Stücken zeitgenössischer Komponisten wie Whitacre, Waver oder Ešenvalds.

Das Ensemble „vOkabile“ wurde 1986 als „Vokalkreis Bielefeld“ gegründet mit dem Ziel , Chormusik mit kammermusikalischen Mitteln aufzuführen – das heißt in kleiner Besetzung und ohne Leitung durch einen Dirigenten. Damit will das Ensemble die Lücke schließen zwischen den herkömmlichen Chören und den solistischen Spezialensembles, die sich häufig nur mit einer bestimmten Stilrichtung beschäftigen.

Das Ensemble besteht derzeit aus vierzehn Sängerinnen und Sängern. Das Repertoire reicht von Werken der Renaissance über die großen Motetten aus Barock und Romantik, Uraufführungen zeitgenössischer Werke bis hin bis zu Gospel und vocal jazz.

Die A-capella Musiker stellen immer ein bestimmtes inhaltliches, musikalisches oder historisches Thema in den Mittelpunkt ihrer Konzerte und verwenden zu dessen Illustrierung neben der Chormusik auch andere Kunstformen.

Von Anna Gröhl

In einer echten Marathonsitzung haben sich die Spitzen von CDU, CSU und SPD geeinigt, Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer gemeinsamen Regierung aufzunehmen. Mitverhandelt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag und in der Zeit davor hat auch der Peiner SPD-Bundestagsabgeordnete und ehemalige Generalsekretär Hubertus Heil.

13.01.2018

Die Situation ist verfahren: Der Schraubenhersteller hat offenbar große Probleme, den Geschäftsbetrieb aufrecht zu erhalten. Personalleiter und Prokurist Klaus Rohr sagt: „Die Produktion läuft aktuell nur noch auf 30 bis 40 Prozent der möglichen Leistung.“

12.01.2018
Stadt Peine Auswanderer schicken Grüße in die alte Heimat - Kochs halten in Kanada die Peiner Fahne hoch

Aus der Ferne die PAZ lesen – viele Ex-Peiner holen sich so ein Stück Heimat in andere Länder. Das gilt auch für eine Ehepaar, das bereits vor 60 Jahren nach Kanada ausgewandert ist.

12.01.2018