Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Peine Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zu einem Verkehrsunfall mit drei Beteiligten kam es am Dienstag in den späten Nachmittagsstunden in Wahle auf der Fürstenauer Straße.

Voriger Artikel
Bürgermeister Kessler (SPD) bietet Grundstück für geplantes Bundesamt an
Nächster Artikel
Urteil: 16-jähriger Vergewaltiger muss für zweieinhalb Jahre in Jugendhaftanstalt

Zu spät gebremst: Ein Auffahrunfall forderte am Dienstag zwei Verletzte.

Quelle: Symbolfoto/A

Der 50-jährige Fahrer eines Pkw BMW aus Vechelde befuhr die L 475 in  nördlicher Richtung, und bemerkte in der Ortsdurchfahrt von Wahle zu  spät, dass vor ihm zwei Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsen und fuhr auf den Pkw VW Tiguan eines 57-Jährigen aus Braunschweig auf.

Dieser wurde durch den Aufprall auf den vor ihm abbremsenden Pkw Ford Fiesta eines 34-Jährigen aus Vechelde geschoben. Durch den Aufprall wurden die Fahrer des BMW und des Ford leicht verletzt und vorsorglich mit einem RTW ins Klinikum eingeliefert.

An den Fahrzeugen, von denen der BMW und der VW nicht mehr fahrbereit waren, entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?