Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Zwei Leichtverletzte bei Unfällen auf A2
Stadt Peine Zwei Leichtverletzte bei Unfällen auf A2
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:57 10.09.2018
Auf der Autobahn 2 bei Peine krachte es in den frühen Morgenstunden gleich zweimal kurz hintereinander. Quelle: Archiv
Peine

Gleich zwei Mal gekracht hat es am frühen Montagmorgen auf der Autobahn  2. Um 5.26 Uhr wurde ein Unfall gemeldet, der sich zwischen Röhrse und Hämelerwald in Richtung Hannover ereignet hatte. Dabei war ein 33-jähriger Autofahrer auf der Mittelspur unterwegs gewesen, als plötzlich ein 45-jähriger Autofahrer aus der Lkw-Kolonne von der rechten Fahrspur in die Mitte wechselte.

Zwei Fahrstreifen während Aufräumarbeiten auf A2 gesperrt

Der Fahrer hatte vermutlich die Geschwindigkeit des sich von hinten nähernden 33-Jährigen unterschätzt. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und fuhr auf das Auto des 45-Jährigen auf. Beide Fahrer blieben unverletzt. Für die Aufräumarbeiten mussten der mittlere und rechte Fahrstreifen gesperrt werden.

Zweiter Unfall auf A2 bei Peine

Wenig später, um 6.12 Uhr, kam es zu einem weiteren Unfall, diesmal in Richtung Berlin. Aus noch unbekannter Ursache kam es zu einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge zwischen der Auffahrt Peine-Ost und der Raststätte Zweidorfer Holz. Dabei fuhr nach Polizeiangaben ein 36-jähriger Autofahrer mit seinem Fahrzeug auf das Auto eines 20-Jährigen auf. Beide Fahrer wurden leicht verletzt ins Klinikum Peine gebracht. Zur Bergung der Fahrzeuge musste ein Kran eingesetzt werden.

Von Antje Ehlers

Es ist schon Tradition: Seit vielen Jahren sind der Peiner Eulenmarkt und das Härke-Roadster-Treffen eng miteinander verbunden. Und so war die besondere Autoschau in diesem Jahr zwar nicht offizieller Programmpunkt des Stadtfestes, sie fand aber natürlich wieder pünktlich zum Eulenmarkt am Samstag statt.

09.09.2018

7000 Euro übergab der Ladies Circle Peine jetzt an die Peiner Bürgerstiftung für das Projekt „Ein Essen für jedes Kind“. Der Großteil des Erlöses aus dem Sommerkalender-Verkauf geht seit Jahren schon traditionell an die Initiative,

09.09.2018

Der Peiner Archäologe Thomas Budde hat schon so manche wertvolle Entdeckung gemacht. In Stederdorf konnte er jetzt die Existenz der dortigen Burg nachweisen – anhand eines Grabens und eines Turms.

09.09.2018