Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Zu schnell um die Kurve: Frau fährt Lampe um

Telgte Zu schnell um die Kurve: Frau fährt Lampe um

Kurios: Beim Abbiegen von der Hannoverschen Heerstraße auf die Vöhrumer Straße ist eine 46-jährige Autofahrerin aus Peine von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine 4,5 Meter hohe Straßenleuchte geprallt, die daraufhin umstürzte und auf den Geh- und Radweg fiel.

Voriger Artikel
Räuber schlagen Kiosk-Verkäufer
Nächster Artikel
Neue Kinderkrippe eröffnet

Unfall auf der Vöhrumer Straße: Die Straßenleuchte stürzte auf den Geh- und Radweg.

Quelle: Michael Lieb

Telgte. Die Polizei geht davon aus, dass die Frau gestern Vormittag beim Abbiegen mit ihrem Ford Mondeo mit Celler Kennzeichen viel zu schnell unterwegs war, deshalb die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und über den Bordstein raste.

Mehrere Zeugen, die den Hergang beobachtet hatten, konnten zur Aufklärung der genauen Unfallursache laut Polizei „aber nicht unbedingt beitragen“.

Ein Mitarbeiter der Stadtwerke Peine kümmerte sich um den Abtransport und die Reparatur der umgestürzten Straßenleuchte. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht ermittelt werden.

„Während die Unfallverursacherin unverletzt blieb, wirkte die Laterne ziemlich geknickt“, schreibt die Polizei in ihrem Bericht über den Unfall.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr