Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Zirkus „Las Vegas“ zu Gast in Peine

Peine Zirkus „Las Vegas“ zu Gast in Peine

Mit 30 Artisten, Dompteuren und Spaßmachern sowie 50 Tieren kommt der Zirkus „Las Vegas“ nach Peine. Vom 25. November bis 4. Dezember stellt er sein Viermastzelt auf dem VfB-Platz auf. Die PAZ verlost Freikarten.

Voriger Artikel
Möglicher Verkauf: Unruhe bei Fiberweb
Nächster Artikel
Zwangsversteigerung: Kein Käufer fürs „Madz“

Exotik hautnah: Jeden Tag ist von 11 bis 12 Uhr Tierschau.

Quelle: oh

Peine. Afrikanische Löwen und sibirische Tiger – dazu Dromedare, Ziegen und Lamas: Die Tiere des Zirkus „Las Vegas“ bieten ein abwechslungsreiches Vergnügen für große und kleine Besucher.

In einer gemischten Pferdedressur lässt Zirkusdirektor Karl Köllner schwarze Friesen und wilde Andalusier-Hengste ihre Runden durch die Manege drehen.

Daneben zeigen die Akrobaten graziösen Seil-Tanz, peppige Rapper-Akrobatik, Fuß-Jonglage, wagemutige Trapez-Flüge sowie lustige Clown-Nummern. Das Programm dauert etwa zwei Stunden.

Die vier „Weisheit-Girls“ präsentieren mit Schirm, Charme und Balance-Gefühl ein Drahtseil-Ballett. Als Gegenstück springen, fliegen und wirbeln die vier „Las Vegas-Boys“ durch das Zirkusrund.

„Miss Viviana“ lässt bis zu 20 Hula-Hoop-Reifen um ihren Körper kreisen und „Fräulein Marlen“ jongliert mit Ringen, Messern und brennenden Fackeln. Als jüngstes Mitglied der Zirkus-Familie steht auch die dreijährige Lucia im Scheinwerferlicht.

Erstmals „Manege frei:“ heißt es zur Gala-Premiere am Freitag, 25. November, um 16 Uhr. Danach finden täglich um 16 Uhr weitere Vorstellungen statt, von 11 bis 12 Uhr ist jeweils Tierschau. Montags, dienstags und mittwochs ist der Zirkus geschlossen.

PAZ-Leser haben die Chance, den Zirkus „Las Vegas“ gratis zu besuchen, denn die Peiner Allgemeine Zeitung verlost fünf Mal zwei Freikarten. Interessenten können sich bis Donnerstagabend unter 0137/888300808 melden und dort Namen, Adresse und Telefonnummer nennen. Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem Festnetz der Deutschen Telekom. Abweichende Preise für Mobilfunkteilnehmer.

azi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr