Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Wissmach schließt, Gerry Weber öffnet

Peine Wissmach schließt, Gerry Weber öffnet

Peine . Ein neuer Modemarkt für Frauen wird bald in der Peiner Fußgängerzone eröffnen: An der Breiten Straße 22, wo sich jetzt noch das Geschäft Wissmach befindet, macht am Donnerstag, 30. August, ein Gerry-Weber-Modemarkt auf.

Voriger Artikel
Trommelboes besuchten das PAZ-Verlagshaus
Nächster Artikel
"Gemeinsam helfen": 13.120 Euro übergeben

Gerry Weber: Bald auch in Peine.

Aus der Gerry-Weber-Pressestelle in Halle (Westfalen) hieß es gestern: „Wir haben die insolvente Kette Wissmach übernommen und werden dort selbst ein Geschäft auf einer Fläche von 110 Quadratmetern eröffnen.“

Der Wissmach-Laden, in dem jetzt bereits der Räumnungsverkauf mit Preisreduzierungen läuft, soll am Samstag, 14. Juli, endgültig schließen. Danach beginnt der Umbau an der Breiten Straße 22 und die Neueinrichtung des neuen Gerry-Weber-Geschäftes. Der Modekonzern will nach eigenen Angaben die bisherigen Peiner Wissmach-Verkäuferinnen übernehmen.

Das Mode-Unternehmen will in Peine die drei Marken Gerry Weber („klassische, hochwertige Mode für Damen“), Gerry Weber Edition („frische, lässige und modische Marke“) und G.W. („junge und trendige Kollektion“) anbieten.

  • Zum Hintergrund: Der Mode-Konzern Gerry Weber erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Umsatz von 594,1 Millionen Euro.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr