Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Wintervergnügen katapultierte Gäste in die 90er zurück
Stadt Peine Wintervergnügen katapultierte Gäste in die 90er zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:27 10.02.2019
Rund 200 Gäste feierten ausgelassen beim Wintervergnügen der Schützengilde zum Motto "We are the ´90" Quelle: Eckard Bruns
Peine

„We are the ’90s“, so lautete das Motto des diesjährigen Wintervergnügens der Peiner Schützengilde. Im Stil der 90er-Jahre wurde im bunt geschmückten und mit Teppichboden ausgelegten Saal gefeiert.

Die das Event organisierenden Sektionsführer und ihre Helfer haben sich wieder einmal selbst übertroffen und eine ganz besondere Atmosphäre geschaffen. Über 200 gutgelaunte Gäste verschiedenster Generationen feierten ausgelassen. Gekleidet mit mehr oder weniger auffälligen, teils farbenfrohen Perücken, Hüten, Sonnenbrillen, bunter, auffälliger Kleidung oder ganz einfach unverkleidet mit Jeans oder Anzug. „Ich habe einige Zeit überlegt, wie ich mich heute für die 90er-Party ankleide. Viele der Sachen aus der Zeit ziehe ich ja heute noch an,“ äußerte Sabine Bruns schmunzelnd.

Wintervergnügen „We are the ´90“ der Schützengilde Peine

Facettenreiche Musik und stilechtes Essen

Zu Beginn gab es die Möglichkeit, mit Lasagne, Currywurst mit Pommes und Chili Con Carne eine solide Grundlage für die anstehende Partynacht zu schaffen. Das aufmerksame Schützenhausteam sorgte immer schnell für reichlich kühle Getränke. Zügig bildeten sich kleine Gruppen mit lockeren Gesprächen an den Tischen mit Sitzplätzen und Stehtischen sowie an der Theke, die es sich gut gehen ließen. DJ Helge sorgte gekonnt mit schwungvoller, abwechslungsreicher Tanzmusik für Original-90er-Jahre-Stimmung. Schon frühzeitig füllte sich die großflächige Tanzfläche.

Mehrere Höhepunkte sorgten für Kurzweile

Einer der Höhepunkte des Abends war eine Showeinlage der Tanzformation „B.Unique“ aus der Tanzschule Wiesrecker. Geboten wurde unter anderem ein Auftritt, mit dem die Hip-Hop-Formation 2017 Deutscher Meister wurde. Dafür gab es langanhaltenden und verdienten Beifall der begeisterten Gäste.

Auch die Showeinlage der Sektionsführer Gordon Firl, Carsten Volgmann, Christian Suchan, Jan-Phillipp Schönaich, Jens Günther und Andreas Konschak wurde mit viel Beifall bedacht. Die immer wieder gut genutzte Tanzfläche zeigte nachhaltig, wie ausgelassen und fröhlich die Gäste der Peiner Schützengilde miteinander feiern können.

Klar, dass es dafür kein einzuhaltendes Zeitlimit gab. „Hier macht uns das Feiern einfach Spaß. So eine schöne und unterhaltsame Feier muss regelmäßig wiederholt werden. Darauf freuen wir uns schon jetzt. Unsere Schützengilde ist einfach gut drauf, nicht nur zum Peiner Freischießen“, äußerten einige der Teilnehmer des schönen Abends.

Von Eckard Bruns

Auf der Modelleisenbahn– und Spielzeugbörse wurde so manches Fundstück von Sammlern ergattert. Doch nicht nur Freunde von Modelleisenbahnen konnten fündig werden –es gab auch Spielzeug.

10.02.2019

Viel Arbeit für die Polizei: Gemeldet wurden neben Diebstählen noch andere Straftaten. So gab es einen Einbruch in ein Vereinsheim. Auch Autofahrer verhielten sich nicht ordnungsgemäß.

10.02.2019

Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr: Um 3.35 Uhr war in der Nacht zu Samstag ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus an der Woltorfer Straße ausgebrochen. Die Polizei ermittelt nun die Ursache.

10.02.2019