Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Wilde Müllkippe am Friedhof

Woltorf Wilde Müllkippe am Friedhof

Umweltsünde am Woltorfer Friedhof: Unbekannte haben in der Nacht zu gestern an der Landesstraße 321 illegal Müll entsorgt. Woltorfs Ortsbürgermeister René Laaf (SPD) ist empört.

Voriger Artikel
Überfall auf Prostituierte in ihrem Wohnmobil an der B 494
Nächster Artikel
„Stederdorfer Schule platzt aus den Nähten“

Illegale Müll-Entsorgung: Teppich-Reste und alte Fußbodenleisten wurden illegal vor dem Woltorfer Friedhof abgekippt.

Quelle: oh

Woltorf . „Es sieht so aus, als sei der Bauabfall einfach abgekippt worden“, sagte Laaf. Als er am Montagabend gegen 22.30 Uhr von der Arbeit kam, war der Abfall noch nicht da. Es handelt sich um Teppichreste und Fußbodenleisten.

Erst gestern Morgen fiel er vorbeifahrenden Bürgern auf, die die Stadt informierten. „Als ich gegen 10.30 Uhr bei der Stadt anrief, um die illegale Müllentsorgung zu melden, wussten die Mitarbeiter dort schon Bescheid“, sagte Laaf.

Bei dem Material handelt es sich um Reste eines Filzteppichs. Laaf vermutet, dass die Reste aus einem größeren Büro stammen. Ein Mitarbeiter der Stadt Peine war bereits vor Ort, um sich die Umwelt-Sauerei anzusehen. Die Abfallwirtschaft des Landkreises Peine ist informiert. Deren Mitarbeiter werden den Müll entsorgen.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr