Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Wieder Unfallfluchten auf Straßen im Kreis

Kreis Peine Wieder Unfallfluchten auf Straßen im Kreis

Kreis Peine. Täglich gibt derzeit es neue Anzeigen wegen Unfallfluchten im Straßenverkehr - die Peiner Polizei bittet auch diesmal bei Schadensfällen in Vechelde und Peine um die Mithilfe von Zeugen.

Voriger Artikel
Ausstellung im Bahnhof
Nächster Artikel
Reifen am Straßenrand zerstochen

Am Dienstag wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:59 Uhr in der Vechelder Bodelschwinghstraße auf dem Parkplatz bei der Spielhalle ein dort zum Parken abgestellter Chrysler Grand Cherokee von einem anderen Verkehrsteilnehmer an der vorderen Stoßstange beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden liegt bei zirka 500 Euro.

Ebenfalls von der Unfallstelle entfernt hatte sich ein Verkehrsteilnehmer, der auf der Peiner Bodenstedtstraße - vermutlich im Vorbeifahren - am Dienstag in der Zeit von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr einen dort abgestellten Renault Kangoo beschädigt hatte.  Hier beträgt der Sachschaden rund 2.000,- Euro.

Sachdienliche Hinweise an die Polizei Peine unter Tel. 05171-9990

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Braucht die Peiner Innenstadt kostenloses WLAN für alle?