Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Wetter an Pfingsten: Warm und viel Sonnenschein
Stadt Peine Wetter an Pfingsten: Warm und viel Sonnenschein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:01 18.05.2018
Die Sonne strahlt hinter einigen Tulpen am blauen Himmel. Das Wetter an Pfingsten wird gut. Quelle: dpa
Kreis Peine

Jung sagt der PAZ: „Hoch Sven und Tief Vadjma sind die beiden direkten Kontrahenten der kommenden Tage, die das Wetter über Europa bestimmen. Am Samstag gibt es im Kreis Peine einen Mix aus Sonne und Wolken, bei 18 Grad ist es trocken. Der Sonntag und der Montag bringen viel Sonnenschein. Dabei werden am Sonntag bis zu 23 und am Montag sogar bis 25 Grad erreicht. Am Montag weht dazu allerdings ein recht lebhafter Ostwind. Das Risiko für Schauer, Gewitter oder Regen ist an Pfingsten in der Region Peine sehr, sehr gering.“ Am Dienstag seien dann sogar bei viel Sonne bis zu 27 Grad möglich.

„Königliches“ Wetter bei der Royal-Hochzeit

Dabei hat sich laut Jung das Hoch Sven für den Samstag optimal positioniert, denn da findet auf Schloss Windsor bekanntlich die Hochzeit zwischen Prinz Harry und Meghan statt – und besser könnte die Wetterlage kaum sein: Ein Hoch mit seinem Zentrum mitten über den Britischen Inseln sehe man eher selten.

„Petrus muss ein Freund der Royals sein, anders kann man dieser perfekte Lage von Hoch Sven nicht beschreiben. Es liegt mitten über England, das normalerweise doch eher für Wolken und Regenwetter bekannt ist. Doch am Samstag gibt es rund um London und Windsor Sonne satt – bis zu 14 Sonnenstunden bei 24 Grad sind möglich. Traumwetter zur Traumhochzeit“, so der Experte.

Bei einem Kurzurlaub in Deutschland gelte: ab an Nord- und Ostsee. Dort oben mache sich Hoch Sven ebenfalls bemerkbar. Nach Süden hin dagegen gebe es immer wieder Wolken.

Von Thomas Kröger

Zwei verletzte Personen forderte Freitagmittag ein schwerer Verkehrsunfall auf dem Fuhsering in Peine. Ein 74-jähriger Mann war mit seinem Auto ungebremst auf einen haltenden Wagen aufgefahren, der dadurch in den Gegenverkehr geschoben wurde. Der Mann wurde schwer verletzt.

18.05.2018

„Rechtzeitig und vollständig durchgeführte Impfungen“, sagt Dr. Bettina Kiessling-Klamka vom Kinder- und Jugendärztlichen Dienst des Landkreises Peine, „bieten einen Schutz vor vielen Krankheitserregern bei guter Verträglichkeit der modernen Impfstoffe. Schwerwiegende unerwünschte Nebenwirkungen der Impfungen kommen extrem selten vor.“

18.05.2018

Zwei Verkehrsunfälle mit Radfahrern hat es laut Polizei am Donnerstag im Kreis Peine gegeben. Dabei gab es zwei Verletzte. Der erste Fall ereignete sich auf der Kastanienallee in Peine und der zweite auf der Jägerstraße in Hohenhameln. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

18.05.2018