Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Werkzeug von Großbaustelle in Vöhrum gestohlen

Schaden beträgt 5000 Euro Werkzeug von Großbaustelle in Vöhrum gestohlen

Vermutlich in der Nacht zu Dienstag haben Diebe Elekrowerkzeuge im Wert von rund 5000 Euro von einer Großbaustelle in Vöhrum, Kirchvordener Straße, gestohlen. Wie Polier Thomas Gauert gestern im Gespräch mit der PAZ erklärte, sei der Schaden Dienstagfrüh, gegen 7 Uhr von den ersten Arbeitern auf der Baustelle entdeckt worden.

Voriger Artikel
Auto prallte gegen Hauswand: 60.000 Euro Schaden
Nächster Artikel
Entscheidung: Schützengilde holt „Grünes Band“

Polier Thomas Gauert zeigt einen aufgebrochenen Container, aus dem Elektrowerkzeug und Material entwendet wurde.

Quelle: Michael Lieb

Vöhrum. Die Diebe brachen laut Gauert zwei Container auf - und entwendeten daraus nahezu das gesamte Werkzeug einer Elektrofirma: Bohrmaschinen, Akkuschrauber, Fräsen, Kabelwerkzeuge und mehrere Werkzeugkoffer. „Das ist natürlich total ärgerlich für die Firma, allein alles neu zu kaufen dauert mindestens einen Tag“, so Gauert. Zu Verzögerungen beim Neubau des Edeka-Supermarkt und der Rossmann-Filiale komme es dadurch aber nicht. In diese Gebäude stiegen die Diebe ebenfalls ein, stahlen jedoch nichts.

Bei einem Bauwagen scheiterten die Einbrecher an der Eingangstür oder wurden bei der Tat gestört.

mic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr