Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Wallschüler siegen bei Olympiade

Peine Wallschüler siegen bei Olympiade

Das war knapp: Um nur 0,5 Punkte verfehlte Philipp Röder von der Peiner Wallschule den ersten Platz bei der Mathe-Olympiade – im Denksport-Wettstreit mit etwa 22 500 Schülern.

Voriger Artikel
Polizisten
 beleidigt
Nächster Artikel
Schwester nach 52 Jahren gefunden

Mathe-Experten: Zwölf Schüler der Peiner Wallschule sind in das Landesfinale der Mathe-Olympiade gekommen. Stolz präsentieren die jungen Rechen-Profis ihre Urkunden.

Quelle: oh

Peine. Philipp Röder ist in Mathe ein wahrer Überflieger. Wonnige sieben Jahre jung besucht er gerade die zweite Klasse, nimmt aber schon am Mathe-Unterricht der dritten Klasse an der Wallschule teil, sagt Schulleiterin Elke Klußmann.

In der Endrunde der Mathe-Olympiade musste Philipp Aufgaben im Schwierigkeitsgrad der vierten Klasse lösen.

Möglich ist die gute Förderung an der Wallschule durch die Kooperation mit dem Ratsgymnasium. „Wir haben für Hochbegabte eine spezielle Förderung“, sagt Klußmann.

Philipp belegte bei der Mathe-Olympiade Platz zwei und ist damit einer der jüngsten Sieger – „bundesweit“, sagt Klußmann nicht ohne Stolz. Doch auch die Leistung der neunjährigen Marie Bothe ist beachtlich. Sie landete kurz hinter Philipp auf Rang drei. Insgesamt hatten es zwölf Schüler aus Peine ins Finale geschafft.

Die Aufgaben hatten es in sich: Qualmende Köpfe gab es nicht nur bei den Grundrechenarten, sondern auch bei der Wahrscheinlichkeitsrechnung. „Zudem mussten die Schüler komplexe Textaufgaben lösen, bei denen sich der Sinn der Rechnung erst aus dem Textverständnis ergab, erzählt Klußmann.

An den Start gegangen waren 587 Grundschulen aus ganz Niedersachsen, immerhin zirka 22 500 Schüler. Bis auf Landesebene schafften es noch 7248 Schüler. 20 von ihnen besuchen die Peiner Wallschule. Klußmann führt den Erfolg ihrer Schule auf die enge Zusammenarbeit mit dem Ratsgymnasium zurück.

In der zweiten Stufe des Landesentscheids gelangten 18 Wallschüler. Von den zwölf Finalteilnehmern waren drei Mädchen und neun Jungen.
pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr