Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Von Casablanca bis Titanic

Peine Von Casablanca bis Titanic

Achtung, Kino-Fans: „Klappe, die erste“ heißt es am Sonntag, 21. März, in den Peiner Festsälen mit den schönsten Filmmelodien aller Zeiten – von „Casablanca“ bis „Harry Potter“. Der Vorverkauf läuft.

Voriger Artikel
Heroin im Büstenhalter versteckt
Nächster Artikel
„Landwirte sind besonders belastbar“

Peine . „Internationale Starsolisten und das Movie Sound Orchestra entführen in die weite Welt der Filmmusik und erinnern an unvergessene Szenen wunderbarer Kino-Höhepunkte“, versprechen die Veranstalter. Einzigartige Momente, preisgekrönte Meisterwerke und großartige Emotionen sollen an diesem Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis verschmelzen, heißt es in der Ankündigung.

Da lebt unter anderem die legendäre UFA-Zeit mit Evergreens der 20er- und 30er-Jahre wieder auf. Ebenfalls im Programm sind die bekannten Lieder aus „Casablanca“, „Der Pate“, „Fluch der Karibik“ und vielen anderen Sternstunden aus Hollywood.

Ebenfalls ihren Platz finden die besten Hits der Disco-Ära mit Ausschnitten aus explosiven Tanzfilmen wie „Saturday Night Fever“ oder „Blues Brothers“ - genau wie die unvergesslichen Soundtracks legendärer Western wie „Spiel mir das Lied vom Tod“. Eine Auswahl der größten Filmmusikhits der James-Bond-Streifen fehlt ebenso wenig wie die große Ballade „My heart will go on“ aus „Titanic“.

Orchestrale Hymnen, treibende Rocksongs wie Rockys „The eye of the tiger“ und noch vieles mehr - die „Große Nacht der Filmmusik“ präsentiert einen mehr als zweistündigen Querschnitt voller Ohrwürmer und Meisterwerke.

Moderiert wird der Abend von Thomas Nicolai, der als Comedian unter anderem Patrick Schleifer verkörpert, und mit spritzigen Sprüchen sowie interessanten Anekdoten durch das Programm führen wird. Die Gala steht unter der musikalischen Leitung von Gerry Meier, der schon mit Hollywood-Größen wie Shirley Bassey zusammenarbeitete. Spiel's noch einmal, Sam…!

Karten gibt es in der Geschäftsstelle der Peiner Allgemeinen Zeitung, Werderstraße 49 in Peine, Telefon 05171/406158

Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr