Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Versuchter Einbruch in Parfümerie Douglas

Polizei sucht Zeugen Versuchter Einbruch in Parfümerie Douglas

Zu einem versuchten Einbruch kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Peiner Innenstadt. Bisher unbekannte Täter versuchten mit einem Gullydeckel die Schaufensterscheibe der Parfümerie Douglas einzuwerfen. 

Voriger Artikel
Aus für Nahkauf: Es gibt keinen Nachmieter
Nächster Artikel
„Doch lieber Single?!“: Eine musikalische Therapiesitzung

Der oder die Täter versuchten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in das Parfümerie-Geschäft Douglas einzudringen. Sie warfen einen Gullydeckel gegen das Schaufenster.

Quelle: Foto: Jasper Warzecha

Peine. Es blieb allerdings bei dem Versuch, „weil das Glas der Tür splitterte, jedoch nicht in sich zusammenfiel“, wie Polizeisprecher Peter Rathai mitteilte. Der oder die Täter konnten daraufhin bisher unbekannt entkommen.

Hinweise gibt es bisher nicht. Möglicherweise gibt es allerdings Video-Aufnahmen der Tat. Alexandra Spee, Vertretung der Filialleitung von Douglas Peine, glaubt allerdings nicht, dass sich daraus etwas ergibt, da wohl keine Kamera eine guten Aufnahmeposition hatte. „Außer der kaputten Scheibe ist auch nicht viel passiert“, so Spee weiter, „es wurde noch nicht einmal der Alarm ausgelöst.“

„Unsere Ermittlungen laufen auf Hochtouren“, fasst Rathai zusammen, dabei werden natürlich auch die Videoaufnahmen des Ladens gesichtet. Ob dabei etwas herauskommt, konnte Rathai gestern noch nicht mitteilen.

Die Peiner Polizei bittet unter Telefon 05171/9990 um sachdienliche Hinweise von möglichen Zeugen.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr