Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Verletzt: 13-jähriger Fahrradfahrer von Pkw erfasst

Mit Rettungswagen ins Peiner Klinikum Verletzt: 13-jähriger Fahrradfahrer von Pkw erfasst

In Stederdorf, auf der Wilhelm-Rausch-Straße, wurde am Mittwoch, gegen 16:15 Uhr, ein 13-jähriger Junge bei dem Zusammenstoß mit einem Pkw VW Golf leicht verletzt. Der Junge war ohne auf den Verkehr zu achten unvermittelt auf die Fahrbahn gefahren. Der 13-Jährige wurde ins Klinikum Peine gebracht.

Voriger Artikel
Eltern eines behinderten Sohnes ärgern sich über Krankentransport
Nächster Artikel
18-Jährige bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Der leichtverletzte 13-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung ins Klinkum Peine gebracht.

Quelle: dpa

Stederdorf. Der 13-Jährige war mit seinem Fahrrad auf dem Geh-/Radweg der Wilhelm-Rausch-Straße in Richtung Daimlerstraße unterwegs, als er in Höhe der Sprenglerstraße unvermittelt auf die Fahrbahn fuhr, ohne auf den herannahenden Pkw Golf, der von einem 22-jährigen Mann aus Peine geführt wurde, zu achten.

Obwohl dieser noch versuchte einen Zusammenstoß zu vermeiden, kam es zu einem Zusammenprall zwischen dem Fahrradfahrer und dem Pkw.

Hierbei wurde der 13-jährige leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klinikum. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 1.000,- Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr