Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Verkehrsunfall nach Überholmanöver
Stadt Peine Verkehrsunfall nach Überholmanöver
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:11 29.10.2018
Nach einem Überholmanöver kam es auf der Schmedenstedter Straße in Dungelbeck zu einem Verkehrsrunfall. Quelle: Archiv
Dungelbeck

Sachschaden in Höhe von etwa 1500 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall auf der Schmedenstedter Straße (B 65) in Dungelbeck.

Dort sei am Sonntag, 28. Oktober 2018, um 23.35 Uhr ein 23-jähriger Ilseder von Schmedenstedt in Richtung Dungelbeck unterwegs gewesen, berichtete die Peiner Polizeisprecherin Stephanie Schmidt. Er überholte mit seinem Pkw einen 24-jährigen Peiner, der in die gleiche Richtung fuhr.

Auf Gegenfahrbahn gegen Schutzplanke geprallt

Kurz vor dem Ortseingangsschild habe der 23-Jährige wegen der vorgeschriebenen Geschwindigkeit abgebremst, was der Peiner Autofahrer zu spät bemerkte. Dieser sei mit seinem Fahrzeug auf den Pkw des Ilseders aufgefahren, der dadurch auf die Gegenfahrbahn geriet und gegen die Schutzplanke prallte, schilderte Schmidt.

Keine Angaben zu möglichen Verletzungen

Zu möglichen Verletzungen der Autofahrer konnte sie keine Angaben machen.

Von Jan Tiemann

Anschaulicher Verkehrsunterricht für die Viertklässler der Grundschule Dungelbeck: Ein Großvater fuhr mit dem Lastwagen vor – und das aus gutem Grund. Die Kinder erfuhren etwas über den Toten Winkel.

29.10.2018

Wenn der Turnerkönig der jüngste aller Zeiten und gleichzeitig Jugendkönig ist, dann wird nicht nur eine rauschende Ballnacht gefeiert, sondern man lässt es beim MTV Vater Jahn richtig krachen.

29.10.2018

Betriebliche Eingliederungsmanagement ist unter anderem für diejenigen wichtig, die aufgrund einer Depression im Job pausieren mussten. Dabei gibt es einiges zu beachten, wie ein Experten-Vortrag in Peine zeigte.

29.10.2018