Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Verkehrsunfall: 63-Jähriger fährt Radfahrerin an

Radweg auf falscher Seite benutzt Verkehrsunfall: 63-Jähriger fährt Radfahrerin an

Beim Abbiegen in die Braunschweiger Straße übersah am Montagmorgen ein 63-jähriger Fahrer eines Renault eine 23-jährige Fahrradfahrerin, die den Radweg in falscher Richtung benutzte. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die junge Radfahrerin leicht verletzt wurde.

Voriger Artikel
Autofahrer fuhr gegen Hauswand
Nächster Artikel
St. Johannis: Pastor Feldmann ist endgültig weg

Die junge Radfahrerin wurde ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Archiv

Der Unfall ereignete sich gegen 09:15 Uhr am Montagmorgen. 

Der 63-jährige Fahrer eines Pkw Renault wollte an der Einmündung aus der Kommerzienrat-Meyer-Allee nach rechts in die Braunschweiger Straße abbiegen und übersah dabei die von rechts kommende Fahrradfahrerin, die den vorhandenen Radweg in falscher Richtung benutzte.

Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die 23-Jährige leicht verletzt wurde.

Sie kam mit einem Rettungswagen ins Klinikum. Der Sachschaden liegt bei ca. 600 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Peine

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr