Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Stadt Peine Verkaufsoffener Valentins-Sonntag in Peine
Stadt Peine Verkaufsoffener Valentins-Sonntag in Peine
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 07.02.2017
777 Rosen werden beim verkaufsoffenen Sonntag an die Besucherinnen verteilt.
Peine

Von 13 bis 18 Uhr werden Tausende Besucher erwartet, die gemütlich durch die Fußgängerzone schlendern und das eine oder andere Schnäppchen in den Geschäften der Innenstadt machen können.

Veranstalter des ersten verkaufsoffenen Sonntages 2016 ist die Peiner City-Gemeinschaft, der Zusammenschluss der Kaufleute. Laut Siegel möchte man erreichen, dass „die Peiner wieder die heimischen Geschäfte entdecken und sehen, welche Vielfalt an Produkten angeboten wird“. Und für diese Erkundungstour hätten die Peiner am Sonntag viel Zeit und Ruhe, diese unter die Lupe zu nehmen - „ohne Hektik, Stress oder Parkgebühren.“ Der Vorsitzende schlägt vor: „Man könnte doch den Sonntag mit einem leckeren Frühstück in einem Peiner Café beginnen, dann entspannt durch die Läden bummeln, ein Mittagessen genießen und am Nachmittag shoppen.“

Stadt Peine Christof Pannes leitete das Konzert - Geistliche Chormusik mit alarmierendem Inhalt

Auch Musik-Studierende kommen zuweilen um öffentliche Sonntagsschichten nicht herum. Am Sonntag profitierte das Publikum in sehr gut besuchten der St.-Jakobi-Kirche von einer solchen musikalischen Sonderschicht der Sängerinnen und Sänger des Hochschulchores der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

07.02.2017
Stadt Peine Erneut H5N8-Erreger nachgewiesen - Neuer Geflügelpestfall im Landkreis Peine

Im Landkreis Peine wurde erneut der hochpathogene Erreger der Geflügelpest H5N8 nachgewiesen. Am Schönungsteich der städtischen Kläranlage zwischen Telgte und Vöhrum wurden jetzt zwei zweifelsfrei mit dem Virus infizierte Tiere aufgefunden. Es handelt sich dabei um eine Graugans und eine Nilgans.

07.02.2017

Karikaturen und Rechtsextremismus - eine ungewöhnliche Zusammenstellung. Die Wanderausstellung „Oh, eine Dummel! Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit in Karikatur und Satire“ wurde am Sonntag im Forum Peine von Matthias Möhle eröffnet und ist bis zum 16. Februar zu besichtigen.

07.02.2017